Premiere in Istrien

Kempinski Hotel Adriatic öffnet erstmals an Weihnachten und Neujahr und bereitet Gästen einen entspannten, luxuriösen Jahresausklang an der kroatischen Adria

Kempinski Hotel Adriatic

München/Savudrija, 10. Oktober 2019 – Das Kempinski Hotel Adriatic im kroatischen Istrien verlängert in diesem Jahr erstmals die Saison und bereitet seinen Gästen noch bis zum 6. Januar 2020 einen Luxusaufenthalt bei mildem Klima direkt an der Adria. Wer sich dabei rundum verwöhnen lassen möchte, kommt unter anderem in den Genuss eines entspannenden Spa-Packages. Neben der Nutzung des großen Wellness-Bereichs mit Saunalandschaft, Pool, Whirlpool und Fitnessstudio sind pro Person auch eine 50-minütige Massage sowie eine Maniküre inklusive. Das Package ist bis zum 6. Januar 2020 mit einem Mindestaufenthalt von zwei Nächten buchbar und kostet ab 213 Euro pro Nacht im Doppelzimmer inklusive Gourmet-Frühstück und den genannten Leistungen.
Bei der Buchung einzelner Übernachtungen erhalten Gäste für Aufenthalte bis zum 30. Dezember 2019 einen Rabatt von 25 Prozent auf den Zimmerpreis inklusive Frühstück sowie Upgrade, Early Check-in und Late Check-out nach Verfügbarkeit. Anfragen und Reservierungen werden unter reservation.adriatic@kempinski.com oder der Telefonnummer +385 52 707 000 entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich unter www.kempinski.com/istria.

Das rund 3.000 Quadratmeter große Carolea Spa des Kempinski Hotel Adriatic verspricht eine rundum entspannte Auszeit. Gäste genießen eine Auswahl hochwertiger Gesichts und Körperbehandlungen mit Essenzen aus regionalen Kräutern und individuell abgestimmte Spa-Rituale. Zudem entspannen sie im privaten Spa, im Hamam oder im römischen Bad. Direkt neben dem Spa befindet sich das Fitnessstudio mit hochmodernen Geräten und individuellen Trainingsmöglichkeiten.

Über Kempinski Hotel Adriatic: Das Kempinski Hotel Adriatic empfängt seit 2009
seine Gäste und war das erste Fünf-Sterne-Luxus-Hotel an der kroatischen Küste, das mit
Golf- und Wellness-Angeboten überzeugte. Durch die Lage im Norden Kroatiens
begeistert es mit Ausblicken auf die Adria, Slowenien, Italien und die Alpen. 186
exklusiv ausgestattete Zimmer und Suiten, zwei Gourmetrestaurants, drei Bars, ein 3.000
Quadratmeter großer Spa-Bereich, ein Kids Club und großzügige Konferenzräume lassen
keine Wünsche offen. Ebenfalls zum Hotelangebot gehört der Golf Club Adriatic, der
erste 18-Loch-Golfplatz in Istrien. Seit Sommer 2018 begrüßt das Hotel Gäste zudem mit
einem neu gestalteten Strandabschnitt mit Bar und VIP-Bereich.

Über Kempinski Hotels: Gegründet 1897 ist Kempinski Hotels die älteste
Luxushotelgruppe Europas. Das Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit
erstklassige Gastfreundschaft und persönlichen Service, ergänzt durch die Exklusivität
und Individualität der jeweiligen Hotels. Kempinski betreibt derzeit 78 Fünf-SterneHotels und Residenzen in 34 Ländern und erweitert sein Portfolio in der Zukunft mit
neuen Hotels in Europa, im Mittleren Osten, Afrika, Asien und Amerika. Jedes einzelne
Hotel spiegelt die Stärke und den Erfolg der Marke Kempinski wider, ohne die Tradition
aus den Augen zu verlieren. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, preisgekrönte
Lifestyle Stadthotels, aussergewöhnliche Resorts und edle Residenzen. Jedes Kempinski
erfüllt den Qualitätsanspruch, den Gäste erwarten und wahrt gleichzeitig die kulturelle
Tradition der Destination. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied der Global
Hotel Alliance (GHA), des weltweit größten Netzwerks unabhängiger Hotelmarken.

kempinski.com/istria · kempinski.com/press · discoveryloyalty.com

Bilder: © Kempinski Hotel Adriatic

by stromberger

Mehr in Hotellerie & Resorts
DORMERO Hotel Braunschweig – es wird fancy am Friedrich-Wilhelm-Platz
DORMERO Hotel Braunschweig – es wird fancy am Friedrich-Wilhelm-Platz

Die junge und rasant expandierende Hotelmarke DORMERO wird mit seinem fancy Konzept ins Kultviertel Braunschweigs, das aufstrebende südliche Innenstadtquartier kommen....

Schließen