Palmöl mehr als ein industrielles Öl

Palmöl ist ein sehr vielseitiges Speiseöl das besonders in der Lebensmittelindustrie beliebt ist. Für das Öl werden in Malaysia und Indonesien riesige Palmenplantagen gebaut für die Regenwälder abgeholzt werden. Dieses Vorgehen hat zurecht für viel Kritik der Umweltorganisationen wie Green Peace und der Verbraucher geführt. Das es auch anders geht, zeigt das deutsche Unternehmen bioKontor.

Das bioKontor Palmöl stammt von Kleinbauern aus Ecuador die die natürlichen Ressourcen nutzen und keine Monokulturen anbauen. Dort wird es in jahrhunderte langer Tradition hergestellt und als wertvolles und ursprüngliches Lebensmittel besonders geschätzt.

Was ist der Unterschied zwischen bioKontor Palmöl und konventionellen Palmöl?
Der erste Unterschied, den der Verbraucher direkt bemerkt, ist der geschmackliche Unterschied. Industriell hergestelltes Palmöl wird desodoriert durch Wasserdampfdestillation wodurch der Geruch und Geschmack dem Öl entzogen und die Haltbarkeit des Öls verlängert wird. Wohingegen schonend hergestelltes Bio-Palmöl, wie jenes von bioKontor, naturbelassen ist und dadurch viel geschmacksintensiver.

Das bioKontor Palmöl hat eine natürliche orange bis rote Farbe, die durch den natürlichen Carotingehalt zustande kommt. Bei industriell raffinierten Palmölen wird das Carotin entfernt um das Öl allgemein verwenden zu können.

Verwendung von Palmöl
Die im Palmöl enthaltenen Fettsäuren sorgen dafür dass das Öl zum Backen und sogar zum Braten eingesetzt werden kann. Hier kann es eins zu eins gängige Öle wie Rapsöl oder Sonnenblumenöl ersetzen. Um die wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten wird jedoch empfohlen, das Palmöl möglichst nicht zu stark zu erhitzen. Auf Grund seiner Konsistenz ist es auch ideal als natürlicher Brotaufstrich geeignet. Palmöl ist in der afrikanischen und asiatischen Küche nicht mehr weg zu denken. Dort wird es für Reis- und Nudelgerichte verwendet sowie für Suppen.

Herstellung von Palmöl
Palmöl wird aus dem Fruchtfleisch der Palmenfrucht durch Pressung gewonnen. Hierzu wird die Frucht kurz nach der Ernte bereits gepresst, eine längere Lagerung würde der Qualität des Öls schaden. Zusätzlich gibt es noch das Palmkernöl, dieses wird aus den Kernen der Palmfrucht gepresst.

Bio Palmöl bei bioKontor online kaufen
BioKontor bietet im Onlineshop unter www.biokontor.de das schonend hergestellte Palmöl an. Zudem gibt es eine Vielzahl an weiteren Bio Speiseölen wie Schwarzkümmelöl oder Kokosöl. Die Bestellung kann einfach und bequem per Paypal, Vorkasse oder Amazon Pay bezahlt werden. Der Versand ist bereits ab 19 Euro kostenlos, es gibt also keinen Grund Palmöl nicht selbst einmal zu probieren!

Wir sind bioKontor, ein junges Start-Up-Unternehmen aus dem schönen Weserbergland. Wir haben uns auf die Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen pflanzlichen Bio-Speiseölen spezialisiert. Die Rohware stammt ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau, wird in Deutschland verarbeitet und genügt höchsten Qualitätsansprüchen.

Als erstes eigenes bioKontor Produkt haben wir 2017 kaltgepresstes Kokosöl unseren Kunden präsentiert. Kurz danach folgten Schwarzkümmelöl, Borretschöl, Hanföl, Leinsamenmehl und Kürbiskernmehl. Viele weitere wohltuende und gut schmeckende Produkte werden Sie schon bald begeistern.

Kontakt
bioKontor Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Philip Meyer
Hauptstraße 55
31860 Emmerthal
+49 (0)5155 62 90 322
info@biokontor.de
https://www.biokontor.de

Mehr in HoGa, Lebensmittel
Jürgen Hingsen mit Geschäftsführer Max Märker
Jürgen Hingsen heute

Zehnkampflegende macht Unternehmen stark Der Zehnkampf, seit jeher die Königsdisziplin der Leichtathletik, wurde lange Jahre von einem Kämpfer dominiert: Jürgen...

Schließen