Guter Gastgeber mit dem passenden Kochgeschirr

Gastgeber mit dem passenden KochgeschirrGemeinsam kochen mit dem Partner oder Freunde einladen zu einem gemeinsamen Dinner – ein gemütlicher Abend mit anderen hat schon etwas für sich. Umso besser ist es, wenn das geplante Essen auch gelingt und sowohl der Gastgeber als auch die Gäste zufrieden sind. Für das jeweilige Essen muss allerdings auch das passende Kochgeschirr vorhanden sein.

Auf die Größe der Töpfe und Pfannen kommt es an

Die Größe der Töpfe und Pfannen ist abhängig von der Anzahl von Personen, die mit dem Kochgeschirr bekocht werden müssen. Eine gute Auswahl an Geschirr und Töpfen gibt es zum Beispiel bei Cookinglife.

Wenn es einmal ein tolles Essen für den Koch allein wird, reicht ein 1-Liter-Topf aus. Für bis zu drei Personen ist ein Topf mit einem Fassungsvermögen von zwei Litern schon besser geeignet. In einer großen Gesellschaft mit etwa fünf Menschen kommt ein entsprechend größerer Topf zum Einsatz. Es gilt folgende Faustregel: Je niedriger das Geschirr, desto weniger wärmeleitfähig ist es und desto langsamer beziehungsweise ungleichmäßiger erhitzt sich der Inhalt. Ist das Kochgeschirr allerdings sehr wärmeleitfähig, kann es unter Umständen schnell zum Anbrennen kommen. Jedoch kühlt sich der Topfinhalt auch schneller ab. Wenn es um die Bodenplatte des Topfes geht, sollte diese eine entsprechende Relation zum sonstigen Topf besitzen. Ist der Boden zu klein, kann sich die Hitze nicht gleichmäßig verteilen. Ist er zu groß, kommt es möglicherweise schnell zu Energieverlust. Die Größe der Bodenplatte des Topfes sollte einen Durchmesser in Relation zum Kocher besitzen. Ein zu kleiner Boden verteilt die Hitze nicht überall (gilt auch für hohe Töpfe) und ein zu großer verschwendet Energie. Tipp: Abgerundete Kanten sind übrigens besser zu reinigen.

Für den Kochprozess ist ein passender Topfdeckel von großer Bedeutung. So können gleichzeitig Kochzeit und Energie gespart werden.

 

Auch das Material spielt eine Rolle

Eines der am meisten verwendeten Materialien ist Aluminium. Es ist sehr preiswert, leicht und besitzt eine hohe Wärmeleitfähigkeit. Allerdings verformt es sich mitunter, wenn es zu großer Hitze kommt. Es kann auch oxidieren. Welche gesundheitlichen Auswirkungen Aluminium auf unsere Gesundheit hat, wird derzeit noch detailliert erforscht. Eloxiertes Aluminium ist eher unbedenklich. Auch Edelstahl ist ein weit verbreitetes Material bei der Herstellung von Töpfen. Es ist rostfrei und relativ robust, hat eine passende Wärmeleitfähigkeit und ist recht günstig im Preis. Eine weiteres Material ist Titan. Es hat eine hohe Widerstandsfähigkeit und ist auch entsprechend leicht. Die Wärmeleitfähigkeit ist niedrig und die Wandstärke sehr gering. Noch dazu ist Titan sehr hitzeresistent, kann sich allerdings verfärben. Zahlreiche Fachgeschäfte oder Onlineshops bieten eine große Auswahl an passendem Kochgeschirr und bieten eine entsprechende Beratung an.

Mehr in Interessanntes
Nice to Eat-EU präsentiert Augmented Reality
Nice to Eat-EU präsentiert Augmented Reality

Piave DOP & Nice to Eat-EU AR DIE NEUE APP DER ERWEITERTEN REALITÄT FÜR DEN PIAVE DOP IST DA! Das...

Schließen