HoGa

Fruchtig-frische Sommerjoghurts

198mal gelesen

Ab März wieder erhältlich: Mango- und Zitronenjoghurt von Weideglück

Fruchtig-frische Sommerjoghurts

(Bildquelle: Milchwerke Schwaben)

Neu-Ulm, 13. Februar 2024 – Bei diesen wundervoll fruchtig-frischen Joghurts kommt echtes Sommerfeeling auf: In den exotischen Sorten Mango und Zitrone bringen die Milchwerke Schwaben ihre beliebten Fruchtjoghurts von Weideglück wieder ins Kühlregal. Im Zeitraum von Anfang März bis Ende Oktober 2024 sind die limitierten Sommerjoghurts im 1.000-Gramm-Becher zu einem UVP von 2,99 Euro bundesweit im Handel verfügbar. Mit Verkaufsstart lösen sie die Wintersorten Bratapfel und Pflaume-Zimt ab.

Fruchtiger Joghurtgenuss aus regionaler Milch
Die sommerlichen Joghurtkreationen in den Sorten Mango und Zitrone überzeugen mit ihrer perfekten Balance aus cremigem Naturjoghurt und der angenehmen Süße erntereifer Früchte. Bei der Herstellung wird ausschließlich regionale Milch von Höfen aus Bayern und Baden-Württemberg verwendet. Zudem sind sie glutenfrei und werden ohne Gelatine produziert. Besonders praktisch: Die zu 100 Prozent recyclebaren Becher besitzen einen stabilen Henkel sowie einen wiederverschließbaren Deckel, der für längere Frische sorgt.

Attraktive Sorten für Handel und Verbraucher
„Unsere Sommersorten Zitrone und Mango sind bei den Verbrauchern äußerst begehrt und haben 2023 für entsprechend starken Abverkauf gesorgt. Überzeugende Gründe für uns, in dieser Saison erneut auf dieses erfolgreiche Duo zu setzen“, betont Melissa Weilbach, Teamleiterin Marketing bei Milchwerke Schwaben. Weideglück Fruchtjoghurts sind perfekt als Dessert oder kleine Zwischenmahlzeit geeignet. Zielgruppen sind vor allem Familien mit Kindern und wahre Joghurtfans, für die es ruhig mal ein Löffel mehr sein darf.

Weitere Infos unter: www.milchwerkeschwaben.de

Die Milchwerke Schwaben sind eine mittelständische Molkereigenossenschaft mit Sitz in Neu-Ulm und im Besitz von rund 1.400 Landwirten. Die 1922 gegründete Genossenschaft verarbeitete im Jahr 2022 mit ihren rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 438,8 Millionen Kilogramm Milch und erwirtschaftete einen Umsatz von 333,0 Mio. Euro. Neben Natur- und Fruchtjoghurt umfasst das Produktportfolio Desserts, Käse und Butter. Für die Herstellung wird ausschließlich die Milch von Bauern aus Deutschland verwendet. Die Produkte sind unter den Marken Weideglück sowie Weideglück Bio bundesweit im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich und werden in 70 weitere Länder weltweit exportiert. Desserts und Joghurts von Weideglück werden zu 100 Prozent in recyclebaren Bechern aus Polypropylen (PP) verpackt und sorgen damit für mehr Nachhaltigkeit im Kühlregal. Bei Milchprodukten in 800- bzw. 1.000-Gramm-Bechern sind die Milchwerke Schwaben nationaler Marktführer.

Weitere Informationen: www.weideglueck.de

Firmenkontakt
Milchwerke Schwaben eG
Melissa Weilbach
Reuttier Str. 142
89231 Neu-Ulm
+49 (0)731 706-221
+49 (0)731 706-282
509d7dcaa4651ec12e54408ef472d8176779787c
https://www.milchwerkeschwaben.de/

Pressekontakt
UTZ pr GmbH
Oliver Utz
Durber
87657 Görisried
+49 (0)8302 – 34 99 98-0
+49 (0)731 706-282
509d7dcaa4651ec12e54408ef472d8176779787c
https://www.utz-pr.de/