Fräulein® – die deutsche Apfelentdeckung auf der Fruit Logistica

Fräulein® ist eine neue Apfelgeneration auf dem deutschen Markt. Im Herbst 2019 getauft, ab Oktober 2020 im Lebensmitteleinzelhandel und auf dem Wochenmarkt zu finden… und auf der Fruit Logistica offiziell vorgestellt.

Darf ich vorstellen? Fräulein®

Fräulein® - die deutsche Apfelentdeckung auf der Fruit Logistica
Darf ich vorstellen? Fräulein, eine neue Apfelgeneration aus Deutschland. Quelle: obs/DOSK

Genau wie die neue Apfelentdeckung verkörperte das Fräulein der Wirtschaftswunderzeit einst deutsche Tugenden wie Zuverlässigkeit und Bodenständigkeit. Heute steht der Begriff Fräulein für eine Generation junger Frauen, die sich im Leben behauptet. Für sie und alle anderen kommt dieser Apfel mit seinen tollen Eigenschaften wie gerufen. Fräulein® besitzt eine ausgewogene Süße und Säure, ein neuartiges Geschmackserlebnis und einen Biss, den es so noch nicht gab.

Live – Die spannende Geschichte der Apfelentdeckung Fräulein®

Der Entdecker von Fräulein®, Gerd Sundermeyer aus der Nähe von Hildesheim, wird auf der Fruit Logistica berichten, wie er der Natur freien Lauf gelassen und dabei seinen Lieblingsapfel gefunden hat. Am 05. und 06. Februar wird er in Halle 20 auf den Ständen von Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft mbH, Obstgroßmarkt Mittelbaden eG, Marktgesellschaft Altes Land und Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft mbH für Gespräche zur Verfügung stehen und die sein Fräulein® vorstellen.

Fräulein® – Die deutsche Apfelsensation

Sechs Erzeugerorganisationen bauen die neue Apfelentdeckung am Bodensee, in Sachsen, im Alten Land und in Mittelbaden an. Fräulein® ist somit in ganz Deutschland zu Hause. Das Thema Regionalität ist bei der Züchtung, dem Anbau und bei der Vermarktung ein Alleinstellungsmerkmal der neuen Apfelmarke. Seit der Vorstellung des neuen Markennamens im Herbst 2019 wurden mit dem Marktforschungsinstitut inviso umfangreiche Verbrauchertests in Deutschland durchgeführt. Dabei schnitt Fräulein sowohl beim Marketingkonzept als auch bei der Produktqualität signifikant besser als die Mitbewerber ab. So fanden 86 Prozent der Probanden Fräulein knackig-krisp und 91 Prozent saftig. 86 Prozent der Tester fanden das Marketingkonzept Fräulein als sehr hochwertig. Für 90 Prozent verkörpert Fräulein ein Naturprodukt. Der regionale Konzeptansatz gefiel 82 Prozent. Mit der offiziellen Markteinführung im Herbst 2020 erarbeiten die sechs beteiligten deutschen Erzeugerorganisationen ein umfangreiches Kommunikationskonzept, um den Apfel bekannt zu machen und den Abverkauf zu fördern.

Treffen Sie den Entdecker der deutschen Apfelentdeckung!

Mittwoch, 05.02.2020

09:30 – 10:30 Uhr Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft mbH (Halle 20, Stand B-05)
11:00 – 12:00 Uhr Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft mbH (Halle 20, Stand B-11)
13:00 – 14:00 Uhr M.AL. Marktgemeinschaft Altes Land GmbH (Halle 20, Stand A-05)
16:00 – 17:00 Uhr Obstgroßmarkt Mittelbaden eG (Halle 20, Stand B-07)

Donnerstag, 06.02.2020

09:30 – 10:30 Uhr Obstgroßmarkt Mittelbaden eG (Halle 20, Stand B-07)
11:00 – 12:00 Uhr Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft mbH (Halle 20, Stand B-11)
14:30 – 15:30 Uhr M.AL. Marktgemeinschaft Altes Land GmbH (Halle 20, Stand A-05)
16:00 – 17:00 Uhr Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft mbH (Halle 20, Stand B-05)

(ots)

Mehr in Lebensmittel
Julia Klöckner enthüllt das Brot des Jahres 2020
Julia Klöckner enthüllt das Brot des Jahres 2020

Auf der Internationalen Grünen Woche enthüllte das Deutsche Bäckerhandwerk mit Bundesernährungsministerin Julia Klöckner das Brot des Jahres 2020: Das Roggen-Vollkornbrot...

Schließen