Essen & TrinkenGastroSzeneGourmet & FeinschmeckerHoGaHotellerie & ResortsMessen & Events

Eventplanung – den richtigen Catering-Service beauftragen

Lebensmittelsicherheit
690mal gelesen

Bei der Planung eines Events können Sie sich viel Stress ersparen, wenn Sie die Verköstigung in erfahrene Hände legen. Den richtigen Catering-Service zu finden, ist jedoch gar nicht so einfach. Er sollte ins Budget passen, hochwertige Zutaten verwenden und natürlich dem Stil des Events entsprechen.

Catering für Events

Die Beauftragung eines Catering-Services bringt viele Vorteile mit sich. Als Veranstalter müssen Sie sich am Tag X keine Gedanken um das leibliche Wohl Ihrer Gäste machen und können die Verantwortung für die Bereitstellung der Speisen sowie für die Lebensmittelsicherheit ganz in die Hände von echten Profis legen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, das kulinarische Angebot frei auszuwählen. Setzen Sie auf klassische Lösungen oder versuchen Sie es mit kreativer Küche und verpassen Sie Ihrem Event so den letzten Schliff.

Legen Sie ein Budget fest

Bevor Sie nach geeigneten Catering-Services suchen, sollten Sie bestimmen, wie viel Sie für die Verköstigung ausgeben können. Viele Caterer rechnen pro Person ab und haben eine Mindestpersonenzahl, die bei vielen Events aber schnell erreicht wird. Gegebenenfalls bietet der Caterer Möglichkeiten, die Kosten zu reduzieren, wenn Sie dafür bestimmte Eigenleistungen erbringen oder ihm mehr Flexibilität bei der Auswahl der Speisen bieten.

Achten Sie auf hochwertige Zutaten und individuelle Rezepturen

Natürlich sollten Sie den Caterer nicht allein nach dem Preis auswählen. Auch die Qualität der Speisen spielt eine wichtige Rolle und kann abhängig von der Zielgruppe eine besonders hohe Bedeutung haben. Achten Sie dabei auf handgemachte Speisen, die aus sorgfältig ausgewählten Zutaten hergestellt werden. Durch die Verwendung von regionalen Lebensmitteln bieten Caterer eine wunderbare Frische und reduzieren gleichzeitig ihren CO²-Fußabdruck.

Für den ganz besonderen Genuss sorgen aber nicht nur hochwertiges Fleisch und Gemüse, sondern auch individuelle Rezepturen. Klassiker kommen zwar immer gut an, Sie sollten aber darauf achten, dass Sie auf Ihrem Event auch ausgefallene Speisen oder bewährte Gerichte mit einem kleinen Twist anbieten. So hebt sich das Catering vom Einheitsbrei ab und bleibt bei Ihren Gästen in positiver Erinnerung. Wenn Sie Burger servieren lassen, sollte es neben dem typischen Cheeseburger auch kreative Alternativen wie Burger mit weißer Barbecue-Sauce geben.

Finden Sie die passende Catering-Variante für Ihre Veranstaltung

Das Catering kann die DNA der Veranstaltung noch einmal unterstreichen und gemeinsam mit Dekoration und Musik für ein ganz bestimmtes Feeling sorgen. Damit Ihnen das gelingt, sollten Sie einen Dienstleister auswählen, der zum Thema des Events passt. Möglich sind zum Beispiel diese Varianten:

Foodtrucks sind variable Lösungen für zahlreiche Veranstaltungsarten

Foodtrucks wie der Roadrunner, der sich beispielsweise auf das Catering in Osnabrück spezialisiert hat, sind die ideale Wahl für Outdoor-Events. Sie schaffen ein ungezwungenes Ambiente und erlauben es Ihren Gästen, sich genau dann etwas zu Essen zu besorgen, wenn sie gerade Hunger haben. Gegebenenfalls können Sie auch das Angebot mischen und zum Beispiel sowohl einen Foodtruck mit saftigen Burgern als auch einen Stand mit asiatischer Küche anfordern. Ein weiterer Vorteil ist die große Flexibilität, die durch das Catering auf Rädern entsteht, denn der Truck kann auf dem Firmengelände, auf einem Straßenfest oder im Innenhof eines Schlosses parken. Ein großer Veranstaltungsraum oder dergleichen wird nicht benötigt.

Live-Cooking – wenn Essen zur Show wird

Live-Cooking macht das Catering selbst zum Event und entführt Ihre Gäste auf eine kulinarische Reise. Für Events mit einem Fokus auf Genuss und Exklusivität ist diese Catering-Variante eine hervorragende Option. Üblicherweise müssen Sie für ein Live-Cooking-Event aber etwas tiefer in die Tasche greifen als für einen Foodtruck.

Drei oder mehr Gänge mit Getränkebegleitung

Ein Drei-Gänge-Menü mit Service bietet sich für Veranstaltungen im festlichen Rahmen an. Durch aufeinander abgestimmte Gänge mit einer passenden Getränkebegleitung können Sie Ihren Gästen ein harmonisches Zusammenspiel verschiedener wohlschmeckender Erlebnisse bieten. Bedenken Sie hierbei, dass es passieren kann, dass nicht alle Gäste den gleichen Geschmack haben. Ein vorab geplantes Menü ist also immer auch ein Risiko. Außerdem müssen alle zur gleichen Zeit essen.