Carolinen: Mit vier erfrischenden Neuprodukten in die heißen Monate

Carolinen: Mit vier erfrischenden Neuprodukten in die heißen Monate

Vier erfrischende Carolinen-Neuprodukte

>>> Carolinen Naturliebe mit wertvollem Bio-Fruchtsaft (zwei Sorten)
>>> Carolinen Wasserliebe mit einem Spritzer Frucht und feinperliger Kohlensäure (zwei Sorten)
>>> Innovative Flaschen aus dem regionalen Carolinen-Wertstoffkreislauf für maximalen Umweltschutz

Bielefeld, 26. Mai 2020. Die beliebte Carolinen-Produktfamilie des Bielefelder Familienunternehmens Mineralquellen Wüllner wächst jetzt um vier neue Getränke. Beste Zutaten und wenige Kalorien sorgen für gesunde, abwechslungsreiche Erfrischung:

Carolinen Naturliebe vereint bestes Carolinen-Mineralwasser mit wertvollen Bio-Fruchtsäften. Angenehm fruchtig und mit feinperliger Kohlensäure bietet Carolinen Naturliebe kalorienarme Erfrischung in den zwei Geschmacksrichtungen Apfel-Himbeere und Birne-Zitronengras (Fruchtgehalt 3,6% bzw. 3,8%). Ganz ohne Süßungsmittel ist Carolinen Naturliebe natürlich, vegan und bio. Carolinen Naturliebe in der umweltschonenden 1,0l PET-Individualflasche ist ab sofort im praktischen Carolinen 12 x 1,0 l-Markenkasten erhältlich (UVP: 10,49 EUR – 10,99 EUR pro 12 x 1,0 l-Individualkiste).

Carolinen Wasserliebe kombiniert in den beiden Geschmacksrichtungen Zitrone und Himbeere bestes Carolinen-Mineralwasser mit einem Spritzer Frucht und feinperliger Kohlensäure. Zusammen ergibt dies einen fruchtig-prickelnden Durstlöscher für jeden Tag, fast ohne Kalorien (3,5 kcal bzw. 4,0 kcal pro 100 ml), der zudem frei von Süßungsmitteln ist. Carolinen Wasserliebe in der umweltschonenden 1,0l PET-Individualflasche ist ab sofort im praktischen Carolinen 12 x 1,0 l-Markenkasten erhältlich (UVP: 7,79 EUR – 8,29 EUR pro 12 x 1,0 l-Individualkiste).

Auch bei den Neuprodukten gilt: Carolinen steht nicht nur für beste Zutaten, sondern immer auch für konsequent umweltfreundliche Verpackung. Neben seinen Glasmehrwegflaschen hat das Bielefelder Familienunternehmen nämlich eines der nachhaltigsten Gebinde entwickelt, die es derzeit am Markt gibt: 100 Prozent der zurückgebrachten Carolinen-PET-Flaschen werden vor Ort in der Region im lückenlosen Carolinen-Wertstoffkreislauf recycelt und zu neuen verarbeitet. So halten die Mineralquellen Wüllner bei allen ihren Flaschen die Wege kurz, sparen Ressourcen und schützten das Klima. Carolinen-Genießer können sich dadurch sicher sein: Mit Carolinen kauft man nicht nur beste Getränke, sondern unterstützt aktiven Umweltschutz und lokale Wirtschaftskreisläufe in der Region.

Die Mineralquellen Wüllner GmbH & Co. KG ist ein 1925 gegründetes Familienunternehmen mit Stammsitz in Bielefeld. Zur Gruppe gehören neben dem Bielefelder Carolinen Brunnen auch Gaensefurther aus Sachsen-Anhalt sowie Güstrower aus Mecklenburg-Vorpommern. Das Unternehmen gehört seit Jahren zur Top10 der deutschen familiengeführten Mineralbrunnenbetriebe und ist unter anderem Marktführer in Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt und der Gastronomie Mecklenburg-Vorpommerns. Geschäftsführer sind Maik Ramforth-Wüllner und Volker Harbecke. Gesellschafterin und Beiratsvorsitzende ist Heike Wüllner.

Firmenkontakt
Mineralquellen Wüllner GmbH & Co. KG
Saskia Huneke
Detmolder Straße 767
33699 Bielefeld
05202-8409-0
info@carolinen.de
http://www.carolinen.de

Pressekontakt
Haussmann Pfaff Kommunikation
Daniel Haussmann
Höchlstraße 2
81675 München
089 99249654
haussmann@haussmannpfaff.de
http://www.haussmannpfaff.de/

Mehr in HoGa
Der Piave feiert sein 10-jähriges DOP-Jubiläum

Der "perfekte Käse" steht im Mittelpunkt der Europäischen Kampagne zur Förderung und Aufwertung von Nice To Eat EU Der Piave...

Schließen