‘Tabbla Toò ban Sea’ auf der Seiser Alm

Am Sonntag, 28. Juni 2015 organisierten die Jungen Alpler zum zweiten Mal bei Traumwetter das „Tabbla Toò ban Sea“. Hierbei handelt es sich um ein Gourmetessen unter freiem Himmel bei 360° Bergpanorama auf der Seiser Alm in den Südtiroler Dolomiten.
Auf drei Stationen wurden rund um einen Stausee insgesamt acht Gänge in einer Feldküche mit Holzherden zubereitet. Von der Latschencremesuppe, über Blutwurst-Kartoffelgnocchi mit Sizilianischen Garnelen, bis zum rosa gebratenen Dry Age Filet vom heimischen Rind begeisterten die Gäste. Dazu servierte man natürlich auch den passenden Wein. Innerhalb kürzester Zeit waren zahlreiche Foto-Einträge mit dem Hashtag #tabblatoo auf Facebook und Instagram zu finden. Ein weiterer interessanter Aspekt ist, dass die Veranstaltung zu 100% von den Jungen Alplern organisiert wird.
Wer sind die Jungen Alpler?
Die Jungen Alpler sind eine Organisation, die gegründet wurde, um bestehende Events mit zu betreuen und neue Veranstaltungen ins Leben zu rufen. Vor allem aber auch, um ein Zeichen des Zusammenhaltes zu setzen und die Freude, gemeinsam etwas zu erreichen. Und das mit einem Durchschnittsalter von 19,5 Jahren.
Für die Zukunft gibt es bereits einige Ideen und Möglichkeiten, wo sich diese Gruppe junger Menschen engagieren und erneut beweisen könnte.

Michael Malfertheiner
Saltriastr. 16
39040 Seiser Alm – Italien
Tel. +39 0471727910
Fax +39 0471729004
Facebook: www.facebook.com/tabblatoo

Werbung

Mehr in Gourmet & Feinschmecker
Strandhotel Glücksburg beim Schleswig-Holstein Gourmet-Festival – Küchenkünstler mit Kolja Kleeberg am Hotelherd

Im Herbst braut sich was zusammen in den Top-Küchen Schleswig-Holsteins. Es wird flambiert, tranchiert, experimentiert und goutiert. Atemberaubend viele Michelin-Sterne,...

Schließen