Nachhaltiger reisen

Immer mehr Menschen ist es wichtig, ihren Urlaub nachhaltiger zu gestalten. Doch welcher Reiseveranstalter bietet umweltbewusste Reisen an? Wo gibt es fahrradfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten? Labels können Verbrauchern hier Orientierung geben. Aufgrund der Vielzahl ist aber nicht immer klar, wofür einzelne Siegel stehen und wie sie vergeben werden. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. stellt daher in ihrem Themenheft „Nachhaltiger Tourismus & Labels“ gängige Siegel in Deutschland vor.

Verbraucher können heute aus einer wachsenden Anzahl nachhaltiger Tourismusangebote wählen und so dazu beitragen, Mensch und Natur im Urlaub zu schonen. Damit sich Verbraucher nicht allein auf Werbeaussagen von Tourismus-Anbietern verlassen müssen, bietet der Blick auf Labels eine gute Entscheidungshilfe. „Das ist in der Praxis aber oft nicht einfach, weil es sehr viele Tourismus-Labels mit unterschiedlichen Ausrichtungen und Inhalten gibt“, erklärt Christoph-Daniel Teusch, Referent der VERBRAUCHER INITIATIVE. Manche Siegel verstehen sich als Umwelt-, andere als Qualitäts-, und wiederum andere als Nachhaltigkeitslabels. Einige Labels richten sich auch nur an bestimmte Zielgruppen wie Kanuten, Golfer oder Fahrrad-Urlauber. Aber nicht nur bei den Inhalten gibt es Unterschiede. Auch bei der Vergabe von Siegeln legen einige mehr Wert auf eine unabhängige Vor-Ort-Prüfung als andere.

Um Verbrauchern eine Übersicht über Tourismus-Labels in Deutschland zu verschaffen, veröffentlicht die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. das Themenheft „Nachhaltiger Tourismus & Labels“. Darin finden sich Beschreibungen und Bewertungen zu insgesamt 36 Nachhaltigkeits-, Umwelt- und Qualitätslabels. Die 16-seitige Broschüre kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) unter www.verbraucher.com bestellt oder heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zu Produkt- und Dienstleistungssiegeln bietet die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. seit dem Jahr 2000 unter www.label-online.de an. In Europas größter Label-Datenbank finden Nutzer derzeit Beschreibungen und Bewertungen von über 700 Zeichen in 16 Kategorien. Eine kostenlose Label-App für die gängigen Betriebssysteme ermöglicht den bequemen Zugriff von unterwegs.

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Berliner Allee 105
13088 Berlin

Tel.: 030/53 60 73 – 3
Fax: 030/53 60 73 – 45
eMail: mail@verbraucher.org

Pressekontakt: Georg Abel
Tel.: 030/53 60 73- 41
eMail: mail@verbraucher.org

Werbung

Mehr in Tourismus & Urlaub
Veranstaltungstipp 4. bis 6. August 2017: 6. Kulinarischer Marktplatz in Weilburg

  Tollen Ambiente: Der illuminierte historische Marktplatz und Schlosskirche. Ab Freitag, den 4. (ab 16 Uhr) bis zum Sonntag den...

Schließen