Mit “Think Milk, Taste Europe, Be Smart!” Ist schluss mit fake news zu milchprodukten

Ein Jahr nach Projektstart hat das von der Lieferkette für Milchwirtschaft der Genossenschaftsallianz Agrar- und Lebensmittelsektor geförderte Informationsprojekt bereits 20 Millionen Kontakte in Italien und Deutschland überschritten

Rom, 29. März 2022 – Sollten wir als Erwachsene aufhören, Milch zu trinken? Macht Käse dick und lässt er den Cholesterinspiegel ansteigen? Woran erkennt man eine Laktoseintoleranz? Wahrscheinlich steht kein anderes Lebensmittel so sehr im Zentrum von Vorurteilen und Fehlinformation wie die Milchprodukte. Seit einem Jahr sind dank des Projekts “Think Milk, Taste Europe, Be Smart!” aber mindestens 20 Millionen Menschen in Italien und Deutschland verstärkt dazu in der Lage, diese zu erkennen und zu widerlegen. Anlässlich des Fact-Checking-Days, der am 2. April weltweit gefeiert wird, zieht das von der Lieferkette für Milchwirtschaft der Genossenschaftsallianz Agrar- und Lebensmittelsektor geförderte Projekt Bilanz aus seinem ersten Tätigkeitsjahr und kommt zu einem mehr als zufriedenstellenden Ergebnis. Mit mehr als 20 Millionen Impressions in den sozialen Medien, hunderten Artikeln in Presse und Online-Medien, 500.000 Aufrufen der erstellten Videos und einem Kurs für Pressevertreter, an dem bereits 150 Journalisten teilgenommen haben, hinterlässt die von der Confcooperative ins Leben gerufene und von der Europäischen Kommission kofinanzierte Kampagne ihre Spuren bei der Neudefinition der branchenspezifischen Kommunikationsparadigmen.

“Es handelt sich um eine Kampagne, die von strategischem Wert für die Unternehmen und die Branche selbst ist. Sie ermöglicht es den Genossenschaften, die wahren Werte zu vermitteln, die die Grundlage der Lieferkette und der gemeinsamen Bemühungen um Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Tierschutz bilden”, bestätigt Giovanni Guarneri, Koordinator des Branchenbereichs Milchwirtschaft der Genossenschaftsallianz Agra- und Lebensmittelsektor. “Das Genossenschaftssystem ist ein überaus gut geeignetes Mittel und ein idealer Motor, um die von der Europäischen Union festgelegten neuen Prioritäten zu übermitteln und sie auf möglichst schrittweise, wirksame und wirtschaftlich nachhaltige Weise innerhalb der Unternehmen wurzeln zu lassen. In diesem auch für unsere Branche derart heiklen und komplexen Moment ist es überaus wichtig, auf die Unterstützung bewusster Verbraucher bauen zu können, die sich für Qualität zu entscheiden wissen, und darüber hinaus auch andere Märkte wie den deutschen Markt, an den sich das Projekt richtet, zu erreichen.”
Der Internationale Fact-Checking-Day wurde ins Leben gerufen, um die Verbreitung geprüfter Daten zu fördern und die Öffentlichkeit für die Nutzung der Medien zu sensibilisieren, indem daran erinnert wird, welche bewährten Praktiken zu befolgen sind, um sich korrekt zu informieren und sich vor Fehlinformation zu schützen. Ein Ziel, das “Think Milk, Taste Europe, Be Smart!” tagtäglich verfolgt, und zwar insbesondere im Bereich der Milchprodukte, um die Branche sowie seine Produktionskultur und die hohen Standards in Sachen Qualität, Sicherheit und Tierschutz, die diesen Wirtschaftsbereich in Europa auszeichnen, zu fördern und zu verbessern. Dabei greift das Projekt auf die besten Fachexperten der Branche (Ernährungsberater aber auch Fachleute aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Wirtschaft und Medien) sowie auf alle zur Verfügung stehenden Kommunikationskanäle zurück, um intelligente und bewusste Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Schaufenster des Projekts ist das institutionelle Portal www.thinkmilkbesmart.eu, das wie eine Art Blog aufgebaut ist und kontinuierlich aktualisiert wird. Die Konsumenten finden hier die stets aktuellsten Artikel, detaillierte Informationen und ein echtes E-Book, das sich mit den wichtigsten Fragen der Branche auseinandersetzt. Darüber hinaus wurden Accounts in den drei am weitesten verbreiteten und meist genutzten sozialen Medien eingerichtet:
-INSTAGRAM @thinkmilk_tasteeu
-FACEBOOK Think Milk, Taste Europe, Be Smart
-YOUTUBE Think Milk, Taste Europe, Be Smart

Informationen und Kontaktaufnahme:

Francesca Goffi
Pressebüro “Think Milk, Taste Europe, Be Smart!”
Blancdenoir srl, Piazza Matteotti -25015 Desenzano d/G
francesca@blancdenoir.it
Tel. 030 7741535; Mob. 347 9186442

Alina Fiordellisi
Pressebüro CONFCOOPERATIVE
Via Torino, 146 – 00184 Roma
fiordellisi.a@confcooperative.it
Tel. 06 46978202; Mob. 380 3996627

Communication Agency

Kontakt
Blancdenoir Srl
Blancdenoir Srl
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano D/G
+39 0307741535
francesca@blancdenoir.it
http://www.blancdenoir.it

Mehr in HoGa
Das italienische Weindepot schenkt reinen Wein ein

(Bildquelle: @Das italienische Weindepot (www.gerardo.de))Mediterrane Küche mit italienischen Spitzenweinen an lauen Sommerabenden zu genießen, ist für viele ein Traum. Lassen...

Schließen