Michael Rath empfiehlt frische Lebensmittel anstatt „Convienence Food“ ob Vegetarier, Veganer oder Paleoaner

München: In den Regalen der Supermärkte finden sich immer mehr Michael Rathauch vegane Fertigprodukte. Die Lebensmittelindustrie folgt damit einem zunehmenden Ernährungstrend. Bei vielen Produkten liegen aber Welten zwischen Werbung und Wirklichkeit. Wie auch bei konventionellen Lebensmitteln sind unrealistische Produktbilder sowie fehlende Herkunfts- und Nährwertangaben stark verbreitet.

Getäuscht wird nicht nur bei Produktabbildungen. Vorsicht bei der Angabe „Ohne Zusatz von Glutamat“: Veggie-Burger enthalten trotzdem oft Hefeextrakt, das Glutamat enthält und geschmacksverstärkend wirkt.

Die Herkunft der Hauptbestandteile ist nur bei einem geringen Anteil der Produkte auf dem Etikett angegeben. Insbesondere weisen die Abbildungen auf den Verpackungen nicht zwingend auf die Herkunft der Produkte hin. Je nach Verfügbarkeit können diese auch aus anderen Ländern oder Regionen stammen. Die Herkunft der Rohstoffe kann also auch bei veganen Lebensmitteln nicht zweifelsfrei festgestellt werden.

Was für die Herkunft gilt, trifft auch für die Nährwertangaben zu. Sie sind oft nur sehr unzureichend ausgewiesen und es fehlen wichtige Angaben, so dass ein Nährwertvergleich mit anderen Produkten nicht möglich ist.

Michael Rath sagt: „Egal wie sich jemand ernährt, er ist vor den Tricks der Lebensmittelindustrie nicht gefeit!“

Schluss mit „Convienence Food“. Fertigprodukte enthalten zuviel Salz, zuviel Zucker, Geschmacksverstärker und „schlechte“ Fette. Wer sich nicht als Versuchskaninchen für die Lebensmittelindustrie zur Verfügung stellen möchte, bereitet seine Speisen lieber selbst aus frischen, ausgewählten Zutaten aus der Region zu.

Michael Rath ist sich auch sicher: „Durch die Verwendung frischer, natürlicher Lebensmittel komplettiert durch hoch bioverfügbare Nahrungsergänzungsmittel lässt sich unsere Leistungsfähigkeit sehr leicht steigern.“

Aufgrund einer gesunden, und auf die Bedürfnisse des Stoffwechsel ausgerichteten Ernährung, kann der Körper effektiv mehr leisten.

Um auch das Wohlbefinden weiter zu steigern, reicht schon ein wenig Bewegung an der frischen Luft. Stress und Verspannungen werden abgebaut, Sauerstoff getankt und der Kopf wird wieder frei zum Denken.

cellreset-live.com/nutrition/

Michael Rath
Am Blütenanger 89
80995 München
eMail: info@cellreset-live.com

www.cellreset-live.com

Werbung

Mehr in Gourmet & Feinschmecker
Viel mehr als nur ein Grillfest

In Texas steht Barbecue für Lebenskultur und Identität. Nicht selten als texanischer Nationalsport bezeichnet, ist Barbecue ein Lebensgefühl. Südöstlich von...

Schließen