Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld: Weinselig mit dem “Alde Gott”

Das Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld feiert “25 Jahre Weingala” mit einem besonderen Menü und edlen Tropfen aus dem Schwarzwald

Zum Jubiläum nur das Beste. Zur 25. Weindegustation im Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld werden am 28. Januar 2023 edle Tropfen der Winzer vom “Alde Gott” gereicht. Eigens kreierte kulinarische Köstlichkeiten, inspiriert von der Schwarzwaldregion, aus der die Weine stammen, werden die Gäste auf eine unvergessliche Genussreise mitnehmen.

“Die Tradition, die die Winzer vom “Alde Gott” bewahren und gleichzeitig auf eine frische, junge Art weiterentwickeln, entspricht unserem Wunsch, unsere Gäste auch bei der 25. Auflage unserer Weingala mit einzigartigen Genussmomenten zu überraschen”, erklärt Hoteldirektor Walter Sosul. “Daher haben unsere Küchenkünstler auch neu gedacht und interpretiert, so dass ihre Kreationen die außergewöhnlichen Weine harmonisch unterstützen und sie zum Star des Abends machen. So sagt unser Bauch “Ja” und der Alde Gott nickt.”

Gaumenfreuden zum “Alde Gott”

Der Schwarzwald: Tannen und Tradition. Doch wie “schmeckt” der Schwarzwald? Bekannt, beliebt und berühmt ist sicher der Schwarzwälder Schinken und die Kirschtorte. Doch die Region hat einen viel reicheren kulinarischen Schatz, den das Team um Küchenchef Thomas Meischner gefunden hat. So haben sie zur 25. Weingala im Austausch mit den Winzern vom Alde Gott ein Feinschmecker-Menü kreiert, das harmonisch mit der Weinauswahl korrespondiert. So wird das Mercure-Team die Gäste mit “Noowe”, der badisch-maulfaulen Variante des “Guten Abend” begrüßen, und dazu einen “Kuck Kuck Schwarzwald-Aperitif” und Flammkuchen reichen. An den geschmackvoll dekorierten Tischen werden dann zum “2021 Kuck Kuck Cuvee Weiss” zunächst “Unser Tägliches Brot & Wein” mit Bibeleskäs und Brot aus dem Steinofen serviert. Der Schwarzwaldschinken von Metzger Müller als “Badische Gedanken zur Anti Pasti” mit Rapunzelsalat, Kracherle und weißer Tomate eröffnet das Menü, begleitet vom “2021 Sauvignon Blanc – Ausblick” und dem “2020 Gewürztraminer – Ausblick”.

Als “Dolle Frieda´s” wird dann Zweierlei von der Bachforelle an Meerrettich-Espuma, Topinambur, Erdäpfel und Kopfsalatblüten die Gäste faszinieren. Dazu hat Martina Hocke, staatlich geprüfte Sommeliere und Goldmundschenk des Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld, wie für alle Gänge des Menüs, jeweils zwei Weine ausgesucht. So wird die Bachforelle sowohl vom “2021 Riesling – Einblick” als auch vom “2020 Grauburgunder Spätlese trocken im Eichenfass gereift – Einblick” begleitet. “Damit das Genusserlebnis möglichst spannend ist, haben wir sorgfältig die Spitzenweine vom Alde Gott ausgewählt, um mit ihrem unverwechselbaren Charakter die einzelnen Gänge zu unterstützen”, erklärt die Weinkennerin. Als Spitzengang zaubern die Küchenmeister ein mit Fichtenrauch veredeltes “Black Forest-Gin-Sorbet”. Der Gin wurde nur für die Weingala in der Edel-Brennerei Alde Gott handgemacht und abgefüllt. Als Hauptgang wird die “Ortenauer Rinderrippe” mit Holunder und einem gefüllten Wirsingwickerl die Gaumen der Gäste erfreuen, eindrucksvoll untermalt vom “2020 Rotwein Cuvee trocken” und dem “2017 Weitblick Spätburgunder trocken”, der aus der Magnumflasche serviert wird. Zum krönenden Abschluss des Jubiläumsmenüs lockt ein “Spaziergang zum Mumelsee”. Die Vanillecreme mit Schwarzwaldkirsche und Eierlikör wird auch von einem eigens kredenzten Eierlikör mit Kirschwasser begleitet.

Wer auf die Genussreise zum Jubiläum gehen möchte, kann sich für die auf 100 Gäste limitierte Degustation anmelden. Diese lässt sich auch als besonderes Erlebnis über einen Gutschein zum Weihnachtsfest verschenken.

Das 4-Sterne Superior Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld liegt an einem 18-Loch-Golfplatz. Mit der innovativen “LERN&DENKERwerkStadt”, der K4 Akademie für außergewöhnliche Teambuilding-Incentives sowie 16 Veranstaltungs-räumen für bis zu 450 Personen empfiehlt sich das Haus für anspruchsvolle Seminare und Tagungen. Es verfügt über 155 komfortable, klimatisierte Zimmer, darunter barrierearme sowie speziell für Familien geeignete Räume, teilweise mit Balkon. Alle bieten kostenfreies Wi-Fi. Die Liebe zu Weinen und internationalen Spezialitäten aus saisonalen, frischen Zutaten prägen das Restaurant AUGENBLICK. Zum Tages-Ausklang oder Aperitif lädt die Bar TREFFPUNKT ein. Das Haus wurde mehrfach als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Mercure Tagungs- & Landhotel Krefeld
Walter Soul
Elfrather Weg 5
47802 Krefeld
+49 2151 956 0
H5402@accor.com
http://www.mercure-tagungs-und-landhotel-krefeld.de

Pressekontakt
PREGAS GmbH
Alexandra Bergerhausen
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
+49 (0) 40 228616790
info@pregas.de
https://pregas.de

Mehr in HoGa
Wellengelenke
Praxistaugliches Online-Marketing in der Gastronomie

Moderne Restaurants müssen online leben, eine eigene Website haben und offen sein für gastronomische Trends, die im Netz kursieren oder...

Schließen