Insel Trip: Texel bekommt ersten deutschen Exklusiv-Reiseführer

144 Seiten Insidertipps zum Entspannen, Entdecken und Genießen

Insel Trip: Texel bekommt ersten deutschen Exklusiv-Reiseführer

Wouter de Waal, Geschäftsführer VVV Texel und Ulrike Grafberger, Autorin (Bildquelle: © VVV Texel)

Auf rund 58 ha Fläche gibt es auf der größten westfriesischen Watteninsel eine Menge zu entdecken – vieles davon erst auf den zweiten oder dritten Blick. Denn neben einem 30 km langen Sandstrand kann Texel auch mit einer überwältigenden Vielfalt idyllischer Naturgebiete, einem enorm abwechslungsreichen Kulturangebot sowie einer hochwertigen regionalen Küche aufwarten. Um Gästen aus Deutschland die Möglichkeit zu geben, auch die vielen verborgenen Highlights der Insel kennenzulernen, gibt es ab sofort den ersten Texel-Reiseführer in deutscher Sprache.

Persönlich recherchiert
Passend zum Titel “Insel|Trip Texel” widmet sich der brandneue Reisebegleiter exklusiv den vielen spannenden Facetten der größten westfriesischen Insel. Für seine Erstellung reiste die Autorin Ulrike Grafberger 2014 ganze acht Mal nach Texel, um die vorgestellten Inhalte persönlich zu recherchieren und zu testen. “Alle Sehenswürdigkeiten, die in dem Reiseführer beschrieben sind, habe ich selbst besucht, und mit den Leuten vor Ort gesprochen. Auch die meisten Hotels wurden persönlich von mir getestet. Während meiner Aufenthalte habe ich mich wirklich sehr in die Insel verliebt und häufig darüber nachgedacht, ob ich nicht für immer mit meiner Familie hierbleibe.”

Geführte Entdeckungsreise
Auf 144 Seiten gibt der “Insel|Trip Texel” viele Anregungen für eine Erkundungstour auf eigene Faust. Das Spektrum reicht von informativen Hintergründen zur bewegten Historie der Insel, die vor allem im “goldenen Zeitalter” für die Seefahrt eine wichtige Rolle spielte, bis zum unterhaltsamen Kapitel “Löcher buddeln” – eine beliebte Tätigkeit deutscher Strandurlauber. Ergänzt wird dies um die besten Tipps zu Essen, Shoppen und Ausgehen sowie praktische Infos zu Anreise und Wetter. Zudem laden fünf Wanderungen dazu ein, die wunderschöne Natur der Insel entspannt zu Fuß zu entdecken.

Praktische Tools
Für beste Orientierung unterwegs bietet der Reiseführer zahlreiche Übersichtkarten sowie einen großen Faltplan zum Herausnehmen. Ergänzende Infos bietet eine kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC ( www.reise-know-how.de/inseltrip/texel15 ). “Jährlich kommen rund 300.000 deutsche Gäste nach Texel, um ihren Urlaub bei uns zu verbringen. Wir freuen uns sehr, ihnen unsere Insel nun in Form dieses authentischen Reiseführers noch näherbringen zu können”, so Wouter de Waal, Geschäftsführer des VVV Texel. Der Insel|Trip Texel ist ab sofort im öffentlichen Buchhandel sowie beim VVV Texel erhältlich. Urlauber können ihn sowohl im Shop vor Ort als auch im Webshop des VVV Texel ( www.texel.net/de/webshop/ ) erwerben.

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre ( www.teso.nl ) erreichbar. Unter dem Motto “ganz Holland auf einer Insel” wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt “Hoge Berg”. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. kilometerlange Rad- und Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, ein Walfischfängerhaus und ein Strandräubermuseum sowie das Zentrum für Watt und Nordsee “Ecomare”. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen “Runde um Texel” oder das Schlemmerfestival “Texel Culinair”. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation ( www.texel.net ).

Mehr Infos unter:

Anke Piontek
forvision
Beratung für Marketing, PR und TV
Lindenstr. 14
50674 Köln
tel: 0221-92 42 81 4 -0
fax: 0221-92 42 81 4- 2
mail: piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Im Auftrag des VVV Texel ( www.texel.net )

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre (www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto “ganz Holland auf einer Insel” wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt “Hoge Berg”. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. kilometerlange Rad- und Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, das Walfischfänger- und Strandräubermuseum und die Seehundeaufzuchtstation Ecomare. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen “Runde um Texel” oder das Musikfestival “Island Samba”. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation (www.texel.net).

Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne De
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
www.forvision.de

Werbung

Mehr in Tourismus & Urlaub
Bestnote für Sunny Cars im Mietwagenvergleich

Die Zeitschrift “Reise & Preise” bewertet transparentes Angebot mit Rundum-Absicherung München, 24. April 2015 (w&p) – Wer bietet Urlaubern bei...

Schließen