Ganzjähriger Genuss statt nur gute Vorsätze

Gut gewürzt

Regelmäßig frisch zu kochen sorgt nachhaltiger für einen bewussten Lebensstil als eine strenge Diät.

Jedes Mal das Gleiche: Zum Jahreswechsel wird dem inneren Schweinehund der Kampf angesagt. Helfen sollen dabei die guten Vorsätze. Ein gesünderer Lebensstil steht meist ganz oben auf der To-Do-Liste. Das bestätigt eine aktuelle Forsa-Studie im Auftrag der DAK Krankenkasse. Laut dieser will die Mehrzahl der Menschen in Deutschland (59 Prozent) 2018 Stress vermeiden oder abbauen, dicht gefolgt von dem Vorhaben mehr Zeit für Familie und Freunde zu haben (58 Prozent) und dem Klassiker Sport und Bewegung (53 Prozent). Vor allem Fitnessstudios und Anbieter von Diät- und Detox-Produkten profitieren davon im Januar. Daniel König, Inhaber vom Bremer Gewürzhandel, rät jedoch zur Vorsicht: „Gute Vorsätze können zwar motivieren, doch unrealistische Ziele verursachen im Endeffekt Frust statt Besserung.“

Sport und Bewegung sind laut dem Genuss-Experten unabdingbar für eine bewusste Lebensweise, doch Fitnessstudios sind nicht für jede Person das Richtige. „In einer Gruppe macht das Ganze viel mehr Spaß. Warum nicht lieber einen lokalen Sportverein unterstützen?“, meint er. Eine gesündere Ernährung steht auf Platz Fünf der beliebtesten Vorsätze. Viele greifen deswegen zu radikalen Diäten oder teuren Appetitzüglern. „Eine starke Umstellung kann im Nachhinein für mehr Kilos als vorher sorgen. Wer wirklich seinem Körper Gutes tun will, sollte sich ganzjährig bewusst ernähren.“ Das bedeute aber nicht auf alles Leckere verzichten zu müssen. „Selbst Kochen ist hier die Devise.“ In Fertigprodukten stecken häufig Zucker und Geschmacksverstärker. Stattdessen gehören regelmäßig frische Zutaten und viel Gemüse auf den Speiseplan. Der Bremer Gewürzhandel bietet eine Vielzahl an Produkten, die selbst einfaches Essen zum Genusserlebnis machen. Auch für den Fall, dass die Zeit mal knapp ist, hat König einen Tipp parat: „Unsere Gewürzmischungen sind perfekt für ein schnelles Gericht und frei von künstlichen Zusätzen.“

Werbung