EATALY: Tag des Weines

Am 25. Mai 2019 ist Tag des Weines

München, Mai 2019 (w&p) — Eigentlich braucht es keinen Anlass, um eine gute Flasche Wein zu öffnen. Der Mai bietet trotzdem eine hervorragende Gelegenheit, um die italienische Weinkultur zu zelebrieren. Denn der 25. ist der Ehrentag des Rebensafts. Ein idealer Zeitpunkt, das EATALY München zu besuchen. Gäste des Feinkostladens erleben italienische Lebensfreude vor Ort oder stocken den heimischen Vorrat an flüssigem Genuss auf.

Warme Sonne auf der Haut, der Duft von Zitronenbäumen in der Luft und ein kühles Glas Wein in der Hand – wer den 25. Mai 2019 in italienischem Ambiente erleben möchte, der ist herzlich willkommen in der Open-Air-Vinothek des EATALY München. Der Weingarten ist ein mediterranes Refugium im Herzen der bayrischen Hauptstadt, das seine Gäste dazu einlädt, sich Zeit zum Genießen zu nehmen. Besucher erwartet hier eine Selektion von 100 verschiedenen Perl-, Rosé-, Weiß- und Rotweinen sowie köstliche mediterrane Gerichte. Bis zum 30. September 2019 bleibt der Weingarten geöffnet und bietet seinen Gästen ein wöchentlich wiederkehrendes kulinarisches Programm sowie verschiedene Festivals.

Wie beispielsweise das „Vino Festival“ am 29. Mai 2019 von 17 bis 23 Uhr mit dem Gardasee Special. Weinliebhaber genießen zu köstlicher Kulinarik der EATALY Chefs zahlreiche Weine aus der Gardasee Region. Eine Silent Disco und der Sound von DJs über Kopfhörer sorgen für eine entspannte Atmosphäre mit echtem mediterranen Flair. Tickets kosten 35 Euro für die Degustation von acht Weinen. Für 50 Euro erhalten Gäste eine unbegrenzte Menge an Weinen zur Verkostung. Das Essen ist bei beiden Tickets inklusive. Wer schnell ist, kann sparen: Im Vorverkauf am Infopoint und in der Weinhandlung im EATALY Untergeschoss oder über Eventbrite (https://bit.ly/2GVC5hQ) kosten die Tickets jeweils nur 30 und 45 Euro.

Wer den Ehrentag des Weines lieber behaglich zu Hause oder bei Freunden feiern möchte, der hat in der Enoteca des Feinkostladens die Qual der Wahl: Das Angebot an exzellenten Weinen umfasst eine Auswahl an 20.000 Flaschen und über 1.200 Marken. Ob leichter Rosé, frischer Weißwein oder kräftiger Rotwein – hier kommt jeder passionierte Weinliebhaber auf seinen Geschmack.

Über EATALY München
Die italienische Gastronomie-Kette EATALY wurde im Jahr 2007 vom Turiner Geschäftsmann Oscar Farinetti gegründet. Weltweit ist das Unternehmen derzeit mit 37 Standorten in Italien, Deutschland, Japan, Südkorea, den USA, Brasilien, der Türkei, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi Arabien, Katar, Russland und Schweden vertreten und ist somit in insgesamt zwölf Ländern notiert. EATALY München ist die erste deutsche Niederlassung und öffnete im Herbst 2015 in der Münchener Schrannenhalle direkt am Viktualienmarkt seine Pforten. „Besser essen, besser leben“ – das ist die Philosophie von EATALY, mit der Menschen für bewusstes Essen und italienische Spitzenprodukte begeistert werden. Das italienische Gastronomiekonzept wurde in enger Zusammenarbeit mit Slow-Food entworfen und folgt dessen Richtlinien über den Einsatz hochwertiger und regionaler Lebensmittel. Bis zum Äußersten kürzte EATALY seine Handelskette, sodass ein direkter Kontakt zwischen Produzent und Endverkäufer besteht. Oscar Farinettis Konzept reicht zudem weit über den eigentlichen Verkauf hinaus. Bei verschiedenen Kochkursen, mit großartigen Gastköchen in den verschiedenen Restaurants, bei Verkostungen direkt mit den Produzenten oder Expertenbeiträgen werden Kunden auf besondere Weise an das Produkt herangeführt. Mehr Informationen unter www.eataly.net

Werbung

Mehr in Messen & Events, Restaurants & Bars, Wein & Co.
SJÖ Challenge Gewinnerteller
Friesenkrone SJØ-Challenge 2019

Finalist Dominik Holl überzeugt mit Superfood Matjes Die Friesenkrone SJØ-Challenge hat eine spannende Tradition im Wettbewerb "Koch des Jahres": Im...

Schließen