Sonthofer Lokal „’s handwerk“: Mit Lieferketten-Transparenz und echtem Handwerk zum Erfolg

Das erst im November 2016 eröffnete Restaurant und

Shandwerk – Bierprobierbrett (fotograf: joachim weiler)

Craft Beer Lokal

„’s handwerk“ in Sonthofen steht für echte Lebensmittel, die von ehrlichen Lebensmittelhandwerkern hergestellt werden. Das Lokal verfolgt ein gastronomisches Konzept, das auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit für den Gast basiert. Mit dieser Idee trifft Gastronom Uli Brandl anscheinend genau den Zeitgeist. Schließlich hat sich das Lokal in der kurzen Zeit seit der Eröffnung bereits weit über die Ortsgrenzen hinweg einen Namen gemacht.

„Der Gast soll wissen, woher die Zutaten für die Gerichte auf seinem Teller stammen und wie sie hergestellt wurden“, beschreibt Brandl sein Erfolgsrezept. Transparente Lieferketten und ein Netzwerk von 25 nachhaltig wirtschaftenden Erzeugern, von denen die meisten selbst Start-ups sind, macht dies möglich. Mit diesem Konzept, das im Betrieb konsequent gelebt wird, hat das ’s handwerk nicht nur das Allgäuer Publikum begeistert, sondern auch die hochkarätige Jury des „Gastro Startup Wettbewerb 2017“ von „Leaders Club Concepts“ um Profi-Gastronom und TV-Koch Tim Mälzer. Bei dem deutschlandweiten Wettbewerb für Start-ups im Gastronomiebereich hat das Lokal das Finale der besten sechs Betriebe Mitte März in Hamburg erreicht.

Das Ziel, den Gästen etwas Ordentliches, Handgemachtes und Gutschmeckendes zu servieren, hat bei den Lebensmittelhandwerkern oberste Priorität. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, setzt Brandl auf ein festes Netz selbst ausgewählter, klein strukturierter Direktlieferanten, die mit viel Leidenschaft und handwerklichem Geschick sowie mit Traditionsbewusstsein und einem wachen Blick über den Tellerrand Produkte von besonderer Qualität erzeugen. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei Brandls Konzept ist die Tatsache, dass im Bereich Fleisch immer ganze Tiere abgenommen und – entsprechend Brandls Verständnis von echtem Handwerk – komplett verarbeitet werden.

Ein Erfolgsfaktor ist sicherlich auch das umfangreiche und kreative Speisenangebot für Vegetarier und Veganer, das es so in der Region kein zweites Mal gibt.

Bei Bierfreunden sorgt das Angebot von etwa 30 verschiedenen Craft Beer Sorten von meist jungen, aufstrebenden Brauern nebst den bekannten Klassikern und einem eigenen Hausbier, der „Roten Perle“ für leuchtende Augen.

Auch die Herzen von Kaffeeliebhabern konnte das ’s handwerk dank einem exklusiv für das Lokal gerösteten Kaffee in zwei Sorten in kürzester Zeit erobern. Täglich wechselnde, frische und selbstgemachte Kuchen sowie ein spezielles Sennküche-Eis machen das nachmittägliche Kaffeekränzchen perfekt.

Die offene, moderne Gestaltung der Gaststätte mit verspielten Elementen schafft eine gesellige Wohlfühl-Atmosphäre und rundet das Erlebnis gekonnt ab.

Über Leaders Club Concepts:

Die Leaders Club Concepts GmbH wurde im Dezember 2012 als 100%ige Tochtergesellschaft der Leaders Club Deutschland AG gegründet. Ziel der Leaders Club Concepts GmbH ist es, den gastronomischen Nachwuchs sowie Innovation in der Branche durch Beratung marktfähiger Start-ups zu fördern.

Die Leaders Club Deutschland AG wurde 2001 nach französischem Vorbild gegründet und ist ein Zusammenschluss führender Gastronomen unter Einbindung von Entscheidungsträgern der Industrie im Sinne einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit und Förderung von innovativen gastronomischen Entwicklungen und Ideen.

Kontakt für inhaltliche Fragen:

’s handwerk
Uli Brandl
Rathausplatz 1
87527 Sonthofen
Tel.: 08321-801966
info@shandwerk.de
www.shandwerk.de

Betreuende Werbeagentur:

1st of 8 gestaltung & kommunikation
Joachim Weiler
Weststraße 1a
87561 Oberstdorf
Tel.: 08322-940307
info@1stof8.com
www.1stof8.com

Werbung