Portugal, atemberaubende Heimat unbekannter Weine.

Esporão ist mehr als ein Weingut. Es lockt mit Kultur und kulinarischen Abenteuern in eines der schönsten Länder Europas.

Portugal, atemberaubende Heimat unbekannter Weine.

Quinta-dos-Murças (Bildquelle: @Esporao)

Portugal ist ein atemberaubend schönes Land mit Menschen von traditioneller
Herzlichkeit und großen kulinarischen Reizen. Die Fülle autochthoner Rebsorten, die die Grundlage einer höchst facettenreichen Weinkultur bilden, lässt das Herz der
Kenner höher schlagen. Dass der portugiesische Weinbau in Mitteleuropa bislang
nicht richtig wahrgenommen wurde, liegt wahrscheinlich an der imageprägenden
Exportmacht einiger Weltmarken und natürlich des Portweins. Dabei sind es gerade die klassischen Weiß- und Rotweine, die das Weinland Portugal eigenständig und interessant machen!
Eines der führenden Weingüter des Landes ist Esporão, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1267 zurückgehen und das heute ein hervorragend organisierter Privatbetrieb mit
circa 450 Hektar Rebfläche ist. Seit 2008 bewirtschaftet die Weinkellerei neben dem Stammsitz Herdade do Esporão im DOC-Gebiet Alentejo auch das Weingut Quinta dos Muras im DOC-Gebiet Douro. Das dritte Standbein ist die Erzeugung von
kaltgepressten Olivenölen in höchstmöglicher Qualität, für die Esporão schon viele Auszeichnungen erhalten hat.
Gästen, die Jahr für Jahr zahlreich in das Weingut kommen, zeigt man gerne das
historische Erbe von Esporão, vor allem den in der zweiten Hälfte des 15. Jht.
erbauten Turm. Angeboten werden Radtouren mit Pic-Nic oder Rundfahrten mit dem Van, die einen guten Einblick geben in die Aktivitäten rund um den Bio-Weinbau
sowie in die Flora und Fauna der Region.
Esporão bietet ein eigenes Restaurant der Luxusklasse an, in dem für Gäste
landestypisch und doch kreativ aufgekocht wird, sowie Führungen durch den Betrieb und selbstverständlich Weinverkostungen. Für Weinfreunde sind vor allem die
schon erwähnten autochthonen, d. h. eigenständigen Rebsorten
faszinierend: 194 verschiedene Reben werden von Esporão kultiviert, stolze 37 davon für die Weinerzeugung genutzt!
Um die vielfältigen Weine und Olivenöle von Esporão zu genießen, braucht man jetzt nicht mehr nach Portugal zu fahren (obwohl das natürlich den höchsten Genuss
verspricht)! Die Portugiesen haben seit kurzem ihr Vertriebsnetzwerk nach Deutschland und Österreich erweitert. Dank der zentralen Lage in Europa werden die Weine und Olivenöle aus einem klimatisierten Lager flaschen- wie palettenweise an Privatkunden und
Wiederverkäufer in ganz Mitteleuropa zu sehr niedrigen Kosten ausgeliefert und
können über den Webshop http://store.esporao.com bestellt werden.
Ein Besuch im Restaurant von Esporão sollte bei keiner Portugal-Reise fehlen! Über die seit kurzem in deutscher Sprache verfügbare Homepage können Sie Reservierungen machen und eine Weinprobe für Reisegruppen bestellen: www.esporao.com/de

Esporão ist ein führender portugiesischer Wein- und Olivenöl-Erzeuger. Seit 2016 sind ausgewählte Weine und Olivenöle auch in Mitteleuropa über den Online-Store erhältlich und können äußerst kostengünstig von einem Zentrallager weg versandt werden.

Firmenkontakt
Esporão
Filipa Fernandes
Av. do Restelo 44
1400-315 Lisboa
+351 213 031 540
+351 213 019 968
marketing@esporao.com
http://www.esporao.com/de

Pressekontakt
Obermaier Kommunikationsberatung
Wolfgang Obermaier
Wohlmutstraße 4
1020 Wien
069919160099
obermaier@obermaier.co.at
http://www.obermaier.co.at

Das könnte Sie auch interessieren: