Käse und Cocktails zu Silvester – Verbraucherfrage der Bergader Privatkäserei

Gehaltvolles zum Jahreswechsel

Käse und Cocktails zu Silvester - Verbraucherfrage der Bergader Privatkäserei

Käsefans genießen auch zum Jahreswechsel leckeren Käse. (Bildquelle: Bergader Privatkäserei)

Verbraucherfrage – Gertrude T. aus Halle fragt: Wir servieren unseren Gästen auf der Silvesterparty immer Cocktails. Da wir dieses Jahr Käseplatten kredenzen wollen, stellt sich die Frage, welcher Käse zu den Cocktails schmeckt.

“Cocktails und Käse sind für eine Silvesterparty genau das Richtige”, ist Lisa Schmuck, Käsesommeliere bei der Bergader Privatkäserei, überzeugt. Die unterschiedlichen Geschmacksvariationen – sowohl des Käses als auch der Cocktails – ließen sich hervorragend kombinieren. Um das ideale Käse-Cocktail-Paar zu finden, sollte man zunächst folgende Faustregel beachten: Die Basisspirituose des Cocktails muss mit dem Käse harmonieren, um die geschmacklichen Vorzüge beider bestmöglich zur Geltung zu bringen. Die Süße eines Rums zum Beispiel bildet mit einem Weichkäse wie Bavaria blu “Der Würzige” ein geschmackvolles Duo. Sind Whisky oder Weinbrände die Grundlage für den Cocktail, sorgen milde Käsesorten für das Geschmackserlebnis. Bei einem Mixgetränk mit Wodka als Basis hingegen kommt es mehr auf die Zutaten an, mit denen der Cocktail zubereitet wurde. Da das Eigenaroma des Brandes eher zurückhaltend ist, richtet sich die Wahl des Käses nach den übrigen Bestandteilen des Cocktails.

Diese sind auch für die Konsistenz eines Cocktails entscheidend. So können Cocktails cremig, schaumig oder flüssig sein. “Ein schaumiger Cocktail und ein nussiger Käse können eine tolle Verbindung eingehen”, so Lisa Schmuck. Sie empfiehlt, bei der Zusammenstellung von Cocktails und Käse auch mit Gegensätzen zu experimentieren. So ließe sich ein cremiger Weichkäse perfekt mit einem eher dünnflüssigen Mixgetränk kombinieren. Ansonsten ermuntert die Käsesommeliere zur Freude am Ausprobieren. “Erlaubt ist, was schmeckt. Ausschlaggebend ist das individuelle Genusserlebnis. Die Käsevariationen auf einer abwechslungsreichen Käseplatte lassen sich bestimmt mit dem einen oder anderen leckeren Cocktail kombinieren.”

Weitere Informationen unter www.bergader.de

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.931

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials “Bergader Privatkäserei” als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Die Bergader Privatkäserei GmbH mit Sitz in Waging am See/Oberbayern wurde 1902 von Basil Weixler gegründet und ist seither in Familienbesitz. Heute stellt das Unternehmen mit circa 570 Mitarbeitern bayerische Käsespezialitäten nach traditionellen Rezepturen und Verfahren her. Die Bergader Privatkäserei ist in Deutschland ein bedeutender Käseanbieter mit Marken wie Bavaria blu, Bonifaz, Bergbauern Käse und Bergader Almkäse.

Firmenkontakt
Hartzkom GmbH
Dr. Sabine Gladkov
Hansastraße 17
80686 München
089/998 461-0
bergader@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Dr. Sabine Gladkov
Hansastraße 17
80686 München
089/998 461-0
bergader@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Das könnte Sie auch interessieren: