Hits fürs Jeckenbuffet

Friesenkrone startet Karnevalspromotion

Hits fürs Jeckenbuffet

Rezepte für Jecken: Friesenkrone sucht Küchenteams mit Ideen.

Sauer macht lustig – und kreativ: Friesenkrone sucht die besten närrischen Katerrezepte. Die Karnevalspromotion des Feinkostspezialisten umfasst die sechs Produkte Gabel Rollmöpse, Bratröllchen, Bismarckheringe, Sahne Heringsfilet, Herings-Stipp und Matjesfilet nordisch. Mit einem dieser sechs vielseitig einsetzbaren Aktionsartikel können Küchenteams einen Hit fürs Jeckenbuffet zaubern. Im Anschluss an die Teilnahmefrist kürt die Friesenkrone-Jury die drei besten Katerrezepte und Küchenteams zu Gewinnern. Den drei Siegern winkt ein Satz Kinokarten eigener Wahl fürs komplette Team.
Die Friesenkrone Karnevalspromotion läuft bis zum 28. Februar 2017. Das närrische Katerrezept zu einem der Aktionsartikel sowie drei Fotos (Team, Tellergericht und Servierfoto mit je 300 dpi Druckqualität) einsenden bis spätestens 28. Februar 2017 an promotion@friesenkrone.de. Weitere Teilnahmebedingungen finden sich unter www.friesenkrone.de

REZEPTTIPP ZU KARNEVAL
Gemüseschlangensalat mit Bismarckhering
Für 8 Personen
8 Friesenkrone Bismarckheringe, 1 Salatgurke, 2 Zucchini, 4 Karotten, 2 Kohlrabis, 1 Stange Lauch, 1 Bund glatte Petersilie, 800 g Kartoffeln, 50 g Butter, 1/8 l Balsamico, etwas Öl, Prise Salz, Pfeffer, Zucker

Lauch, Zucchini und Gurke in schlangenlange, 1 cm breite und 2 mm dicke Streifen schneiden, ebenso Kohlrabis (immer ringsherum wie beim Apfelschälen) und Karotten (mit Mandoline oder Aufschnittmaschine). In Salzwasser einzeln blanchieren und abschrecken. Kartoffeln schälen, mundgerecht stückeln und kochen.
Die Gemüseschlangen mischen und in heißer Pfanne mit etwas Öl leicht anbraten. Ganz nach Gusto salzen, pfeffern, zuckern und mit Balsamico ablöschen. Fond einkochen und mit Butter verfeinern. Bismarckhering auf Schlangengemüse betten und mit grob gehackter Petersilie garnieren. Kartoffeln drumherum dekorieren.

Friesenkrone – aus Liebe zum Fisch. Dort, wo die Elbe das Schleswig-Holsteinische Wattenmeer kreuzt und der ewige Wechsel von Ebbe und Flut das Leben in Dithmarschen bestimmt, ist der Fischfang zu Hause. Hier schreibt das Familienunternehmen Friesenkrone seine Erfolgsgeschichte. Der erfahrene Fischfeinkost-Experte beherrscht sein Handwerk aus dem Effeff und begeistert mit seinen hochwertigen und innovativen Rezepturen all jene, die Genuss und Gaumenfreuden lieben. Dabei legt Friesenkrone größten Wert auf beste Rohware aus kontrollierten Fanggründen und nachhaltiger Fischerei. Bereits bei der Rohwarenbeschaffung prüfen Mitarbeiter der Friesenkrone die Qualität und Verarbeitung persönlich vor Ort. Somit erfüllt das Familienunternehmen nicht nur die eigenen hohen Ansprüche an Qualität und Zertifizierung, sondern vor allem die der Gastronomen und Caterer. Ob Filets und Happen, Marinaden und Terrinen oder Salate und Saucen – am Anfang steht immer der direkte Kontakt zu dem Verwender. Erfahrung und Inspiration gingen und gehen hier stets Hand in Hand. Kurz: „Aus Liebe zum Fisch“ zeichnet sich Friesenkrone als Vorreiter in der Kategorie Fischfeinkost aus. Und das seit über 100 Jahren.

Firmenkontakt
Friesenkrone Feinkost
Sylvia Ludwig
Alter Kirchweg 18
25709 Marne
04851 8030
info@friesenkrone.de
http://www.friesenkrone.com

Pressekontakt
MARA Redaktionsbüro
Marion Raschka
Rheinstraße 22
76870 Kandel
07275/5047
marion.raschka@t-online.de
http://www.mara-redaktion.de

Das könnte Sie auch interessieren: