Große Bühne für Würste, Pasteten und Rouladen

Startschuss für die traditionellen SÜFFA-Qualitätswurstwettbewerbe /

Die Prüfung erfolgt nach strengen Regeln der Fachjury. Bild: Messe Stuttgart

Anmeldeunterlagen ab sofort online verfügbar

Der Landesinnungsverband für das Fleischerhandwerk in Baden-Württemberg und die Messe Stuttgart suchen die Besten der Besten im Fleischerhandwerk. Die internationalen SÜFFA-Wurstwettbewerbe bieten am Samstag, 7. Oktober 2017, die Bühne für herausragende handwerkliche Qualität. Zwei Wochen vor der wichtigsten Fachmesse für die Fleischbranche in diesem Jahr geben sich dann Würste, Pasteten und Rouladen jeder Art und Größe ein Stelldichein in der Alten Kelter in Fellbach, um in vielfältigen Kategorien Medaillen und Pokale zu erringen und die Ehre des Gesamtsiegers mit nach Hause zu nehmen.

Die seit 1984 vom Landesinnungsverband für das Fleischerhandwerk in Baden-Württemberg organisierten Wettbewerbe sind die größten ihrer Art für Handwerksbetriebe in Deutschland. „Wir rechnen wieder mit rund 1.000
Warenproben. Die allgemein hohe Qualität der Beiträge ist sehr beeindruckend und unterstreicht den Anspruch des Metzger- und Fleischerhandwerks“, so Ulrich Klostermann, Geschäftsführer des Landesinnungsverbands für das
Fleischerhandwerk in Baden-Württemberg.

Die SÜFFA Qualitätswurstwettbewerbe werden in folgenden Kategorien
ausgeschrieben:

22. Internationaler Brühwurst-Wettbewerb
11. Stuttgarter Schinkenwurst-Wettbewerb um das Stuttgarter Rössle
19. Internationaler Wettbewerb für brühwurstartige Pasteten und Rouladen
7. Internationaler Kochwurst-Wettbewerb
15. Internationaler Rohschinken-Wettbewerb
13. Internationaler Kochpökelwaren-Wettbewerb
5. Internationaler Rohwurst-Wettbewerb
4. Maultaschen-Wettbewerb (Vorentscheid)

Weitere Wettbewerbe finden während der SÜFFA vom 21. bis 23. Oktober 2017
in Stuttgart statt:

8. Fingerfood- und Flying-Food-Wettbewerb
14. Nachwuchs-Plattenwettbewerb
22. Wettbewerb der Berufsschulen
4. Maultaschen-Wettbewerb (Endausscheidung)

An den Wettbewerben teilnehmen können alle selbstständigen Fleischermeister aus dem In- und Ausland sowie deren Mitarbeiter. Inländische Teilnehmer müssen Mitglieder der zuständigen fleischerhandwerklichen Berufsorganisation sein.

Die Sieger erhalten neben einer Urkunde, einer Medaille und gegebenenfalls einem Ehrenpreispokal auch Signets, mit denen sie ihre prämierten Produkte bewerben können.

Die Anmeldeunterlagen mit ausführlichen Teilnahmebedingungen stehen jetzt allen Interessierten unter www.sueffa.de/wettbewerbe oder unter www.fleischerbw.de zur Verfügung. Anmeldeschluss für alle Wettbewerbe ist der 31. August 2017.

Bei Fragen steht Ihnen Andreas Ott unter Tel. +49 711 18560-2449 oder per Mail andreas.ott@messe-stuttgart.de gerne zur Verfügung.

Werbung