Ganzheitlich vegan: das neue VEGAWELL-Sortiment

Optimiertes, veganes Herstellungs-, Rezeptur- und Marktkonzept, spezifisches Produktverfahren

Ganzheitlich vegan: das neue VEGAWELL-Sortiment

Das Sortiment umfasst zurzeit noch vegane Mayonnaise, Aioli und drei vegane Salatdressings

Hamburg. – Mit der Dachgesellschaft VEGANUR und dem Markensortiment VEGAWELL startet das Start-up-Unternehmen aus Hamburg unter der Geschäftsführung von Ralf van Deest (50) mit einem spezifischen und ganzheitlichen Ansatz in den veganen Markt. Van Deest verfügt über eine langjährige Produktions-, Vertriebs- und Marketingerfahrung in der Lebensmittelbranche auf Hersteller- wie auf Handelsseite, dies zudem auch auf nationalen wie internationaler Ebene. Diese 360-Grad-Programmatik – von der Produktion über den Vertrieb bis hin zum Marketing – setzt er nun mit einem neuen Konzeptansatz im veganen Wachstumsmarkt um. VEGANUR versteht sich als 360-Grad-Unternehmen, das dem „eingefleischten“ Verbraucher bestehende Schwellenängste in Richtung einer veganen Ernährung nehmen bzw. diese reduzieren will. Das Markenportfolio VEGAWELL soll nicht nur eine Alternative für überzeugte Vegetarier und Veganer, sondern vor allem auch ein undogmatischer Chance für Verbraucher sein, die vegane Produkte eben noch nicht als normalen, alltäglichen Teil einer gesunden Ernährung ansehen und nutzen. Das mit einem renommierten Lebensmittel- und Forschungsinstitut entwickelt VEGAWELL-Produktionsverfahren ermöglicht die Herstellung von besonders stabilen, qualitativ hochwertigen Vegan-Produkten auf rein pflanzlicher Basis, die ohne Allergene und teilweise kontrovers diskutierte Inhaltsstoffe auskommen. Alle Produkte von Veganur sind 100prozentig vegan. Das Her-stellungsverfahren ermöglicht den grundsätzlichen Verzicht von Ei als bindende Komponente in der Rezeptur und bildet weitere Vorteile – unter anderem eine Verfeinerung im Ge-schmack, Pluspunkte in der Stabilität, in der Haltbarkeit und in der Lagerfähigkeit.
Neben dem VEGAWELL-Startsortiment, das im Januar 2017 auf den Markt kommt, checkt die Dachgesellschaft VEGANUR weitergehend wesentliche Segmente des gängigen Food-Angebots, um überzeugende Alternativen zu bestehenden, konventionellen Produkten zu entwickeln und diese markttauglich zu übersetzen. Das Sortiment umfasst zurzeit noch vegane Mayonnaise, Aioli und drei vegane Salatdressings (French Dressing, American Dressing, Dressing Sylter Art, jeweils 250 ml). Die unverbindliche Preisempfehlung liegt jeweils bei 2,49.- Euro. Weitere Produkte sind in verschiedenen Segmenten in Vorbereitung.

Veganur ist ein neues Start-up-Unternehmen im veganen Markt. Neben dem VEGAWELL-Startsortiment, das im Januar 2017 auf den Markt kommt, checkt die Dachgesellschaft VEGANUR weitergehend wesentliche Segmente des gängigen Food-Angebots, um überzeugende Alternativen zu bestehenden, konventionellen Produkten zu entwickeln und diese markttauglich zu übersetzen. Das Sortiment umfasst zurzeit noch vegane Mayonnaise, Aioli und drei vegane Salatdressings (French Dressing, American Dressing, Dressing Sylter Art, jeweils 250 ml). Die unverbindliche Preisempfehlung liegt jeweils bei 2,49.- Euro. Weitere Produkte sind in Vorbereitung.

Firmenkontakt
Veganur GmbH
Ralf van Deest
Spaldingstraße 74
20097 Hamburg
040 54007777
info@veganur.com
http://www.veganur.com

Pressekontakt
PRinzip
Martin Heinen
Zweifaller Straße 246
52224 Stolberg
0172 160 1962
m.heinen@pr-heinen.de
http://www.veganur.com

Werbung