Frohe Ostern auch für Hühner

Eier von Hennen mit ungekürzten Schnäbeln bei PENNY Erster Discounter mit bundesweitem Angebot an Eiern von

obs/PENNY Markt GmbH/REWE Group

obs/PENNY Markt GmbH/REWE Group

unversehrten Legehennen

Köln (ots) – Mit wenig Aufwand kann auch das Osternest nachhaltiger gestaltet werden. Wer seine Ostereier selbst färbt, sollte beim Kauf der Eier darauf achten, dass diese von Legehennen ohne gekürzten Schnabel stammen. PENNY führt bereits seit Anfang des Jahres in seinen 2.200 Märkten Eier aus Bodenhaltung von Legehennen mit intaktem Schnabel. Damit ist PENNY der erste Discounter, der solche Eier bundesweit anbietet. Der 6er Pack kostet derzeit 1,29 Euro.

Die Legehennen bekommen zudem hochwertiges, GVO-freies Futter und haben Beschäftigungsmaterial wie Picksteine, Heu oder Stroh. Neben dem KAT- und Ohne GenTechnik-Logo tragen die Eier das PRO PLANET-Label, anhand dessen sich PENNY-Kunden im Internet weitergehend informieren können (www.proplanet-label.com).

„Mit der bundesweiten Listung der Eier von Legehennen mit ungekürzten Schnäbeln zeigen wir, dass auch im preisaggressiven Discount-Bereich Fortschritte in Sachen Tierwohl möglich sind. PENNY wird dieses Thema systematisch weiter vorantreiben, im Sinne der Tiere, aber auch vor dem Hintergrund, dass unsere Kunden eine klare Erwartungshaltung haben“, erklärt PENNY-Vorstand Jan Kunath.

PENNY erzielte 2014 allein in Deutschland mit 2.200 Filialen und 26.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund sieben Milliarden Euro. Im Ausland erwirtschaftete PENNY mit 1.370 Filialen und 18.200 Mitarbeitern einen Umsatz von über vier Milliarden Euro.

Für Rückfragen:

REWE Group-Unternehmenskommunikation, 
Tel.: 0221-149-1050, 
Fax: 0221-13 88 98,
E-Mail: presse@rewe-group.com

Werbung