Elf Jahre – 27 Sterne – 18 Meisterköche

Martin Fauster & Friends 2017

MÜNCHEN, 29. Mai 2017 (w&p) – Exquisite Gerichte, edle Tropfen und ein guter Zweck: Am 23. Juli 2017 geht Münchens exklusivste Küchenparty in die bereits elfte Runde. Seit 2006 lädt Sternekoch Martin Fauster im Namen der Familie Geisel alljährlich an einem Sonntag im Juli zum kulinarischen Klassentreffen in das Gourmet Restaurant Königshof. Für „Martin Fauster & Friends 2017“ haben 18 Meisterköche ihr Kommen angekündigt und leisten – wie immer ohne Bezahlung – einen wichtigen Beitrag.

Martin Fauster

Schlemmen für den guten Zweck:
Mehr als 250.000 Euro: Diesen eindrucksvollen Geldbetrag konnten die Geisel Privathotels dank des bei den Gästen höchst beliebten Charity Events bereits an soziale Einrichtungen aus der Region übergeben. Allein 2016 kamen 41.500 Euro zusammen – durch die Erlöse der Veranstaltung und eine traditionell großzügige persönliche Spende der Familie Geisel. Die Begünstigten waren – wie es auch in diesem Jahr der Fall sein wird – die Philipp Lahm-Stiftung für Sport und Bildung, die beiden Vereine Lichtblick Seniorenhilfe e. V. und Mein Hoffnungsschimmer e.V. sowie die Bayerische Sportstiftung. Die Moderation übernimmt mit dem bekannten TV-Moderator Markus Othmer, der mit dem Event schon bestens vertraut ist, ein langjähriger Freund der Familie Geisel.

Die kulinarische Elite:
Die Gastköche von „Martin Fauster & Friends 2017“: Eckart Witzigmann (Jahrhundertkoch; ehemals drei Michelin Sterne), Andreas Caminada (Schloss Schauenstein, Fürstenau; drei Michelin Sterne), Hans Haas (Tantris, München; zwei Michelin Sterne), Bobby Bräuer (EssZimmer, BMW Welt, München; zwei Michelin Sterne), Tohru Nakamura (Geisels Werneckhof, München; zwei Michelin Sterne), Norbert Niederkofler (St. Hubertus, St. Kassian; zwei Michelin Sterne), Dieter Koschina (Vila Joya, Algarve; zwei Michelin Sterne), Hans Neuner (The Ocean Restaurant, Algarve; zwei Michelin Sterne), Thomas Kellermann (Kastell, Wernberg; zwei Michelin Sterne), Daniel Achilles (reinstoff, Berlin; zwei Michelin Sterne), Herbert Hintner (Restaurant zur Rose, Eppan; ein Michelin Stern), Christian Scharrer (Weissenhaus Grand Village Resort & Spa, Wangels/Ostsee; ein Michelin Stern), James Baron (Hotel Tannenhof, St. Anton), Thomas Kahl (Geisel‘s Vinothek, München; ehemals ein Michelin Sterne), Roland Trettl (Kulinarischer Berater und TV-Koch, Bad Reichenhall; ehemals ein Michelin Stern), Gabi Taubenheim (Königshof, München) sowie Bernard Antony (Maître Fromager, Vieux Ferrette).

Die Veranstaltung „Martin Fauster & Friends“ beginnt am Sonntag, 23. Juli 2017 um 13 Uhr im Gourmet Restaurant des Hotels Königshof, Karlsplatz 25, München. Der Preis pro Person beträgt 275 Euro und beinhaltet neben den Speisen auch Champagner, Weine, Mineralwasser und Kaffee. Reservierungen werden, nach Verfügbarkeit, unter der Telefonnummer +49 (0)89 – 55 13 78 141 oder per Mail an bankett@geisel-privathotels.de entgegen genommen.

Werbung

Über die Geisel Privathotels:
Exklusive, im Jahr 1900 gegründete, Münchner Hotelgruppe im Besitz der Familie Geisel. Zum Portfolio gehören das Luxushotel Königshof mit seinem mehrfach ausgezeichneten Gourmet Restaurant unter Sternekoch Martin Fauster, das First-Class-Hotel Excelsior mit Weinrestaurant Geisel’s Vinothek sowie das Designhotel anna. Ein Weingut, die exklusive Weinhandlung Geisels Weingalerie und das Traditionsrestaurant Geisels Werneckhof unter Zwei-Sternekoch Tohru Nakamura zählen ebenfalls zur Gruppe. Heute führen die Brüder Carl, Michael und Stephan Geisel in vierter Generation das Familienunternehmen, dessen Betriebe renommierten Vereinigungen wie The Leading Hotels of the World, L’Art de Vivre und Preferred Hotels & Resorts angehören. Mehr Informationen unter www.geisel-privathotels.de.

Für weitere Presseinformationen:

Nicole Maier I Ute C. Hopfengärtner
Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0
info@wilde.de I wilde.de I facebook.com/WildeundPartner
geisel-privathotels.de I facebook.com/Geisel.Privathotels

Bilder by Julia Knorr und Klaus Einwanger

Werbung