Ein Erdbeer-Spargel-Salat im Frühsommer

 

Ein Erdbeer-Spargel-Salat im Frühsommer

Düsseldorf, 17. Mai 2017 – Endlich laden die ersten warmen Tage im Jahr zum Essen im Garten oder auf dem Balkon ein. Ob als Beilage oder Hauptgang – ein frischer Erdbeer-Spargel Salat eignet sich hervorragend für laue Sommerabende mit Freunden. Denn er ist im Handumdrehen zubereitet, verbindet die besten Zutaten der Saison und schmeckt toll zu Grillfleisch. Hier ein Rezeptvorschlag.

Zutaten für 4 Personen:
250g Erdbeeren aus Europa
250g weißer Spargel
250g grüner Spargel
1 Salatkopf
Etwas Rucola
30g Pinienkerne
1 Bund Schnittlauch
1 EL Puderzucker
Etwas Gemüsebrühe
2 EL weißer Balsamico
1 EL Erdbeer-Essig
3 EL Rapsöl
1 EL Pinienkernöl
Salz und Pfeffer

Für den Salat zunächst den weißen Spargel putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Danach auch die untere Hälfte des grünen Spargels schälen. Den weißen Spargel anschließend 12 bis 15 Minuten in Salzwasser bissfest garen. Währenddessen den Puderzucker in einer Pfanne karamellisieren und den grünen Spargel darin schwenken. Anschließend mit etwas Gemüsebrühe aufgießen und 5 Minuten garen. Beide Spargelsorten gut abtropfen lassen.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Danach aus den Essig- und Öl-Sorten ein Dressing anrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Schnittlauch abschmecken. Dann die Soße über den Spargel geben und ziehen lassen.
Den Salat waschen, trocknen und auf Teller verteilen. Die Erdbeeren putzen und halbiert über den Salat geben. Anschließend den marinierten Spargel darüber verteilen und das restliche Dressing auf Salat und Erdbeeren träufeln. Zum Verfeinern die Pinienkerne und den restlichen Schnittlauch über das Ensemble streuen.

Erdbeeren aus Europa
Für Erdbeer-Fans beginnt nach der spanischen nun auch die deutsche Erdbeersaison. Auch wenn die Erdbeerzeit hier in Deutschland nicht von langer Dauer ist, brauchen Erdbeer-Liebhaber nicht traurig zu sein. Bis September können sie noch auf spanische Früchte zurückgreifen. Besonders häufig befinden sich dann Beeren der Sorte Elsanta in den deutschen Supermärkten.

Die markenzeichen Gruppe ist ein unabhängiger Verbund inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und München. Die Gruppe betreut mit über 50 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter der Unternehmen sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu

FUJIFILM instax

Das könnte Sie auch interessieren: