Ei, Ei, Ei, was ess’ ich da?

Dr. Martina Weber, Ökotrophologin von BioProphyl, Hersteller von natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln

Bildquelle_BioProphyl_Dr Martina Weber_klein„Ostern steht vor der Tür und kündigt das Ende der Fastenzeit an. Unverzichtbar für ein gelungenes Fest: bunte Eier. Entgegen dem ursprünglichen Brauchtum finden diese heute vermehrt in Form von Schokolade und Marzipan den Weg in festlich geschmückte Osternester. Dabei sind die Klassiker aus dem Hühnerstall viel besser als ihr Ruf. Eier enthalten nämlich eine ganze Reihe an Nährstoffen und können bei einem maßvollen Verzehr zur Gesunderhaltung des Körpers beitragen. Neben leicht verwertbarem Protein liefern sie wertvolle ungesättigte Fettsäuren, die die Blutfettwerte positiv beeinflussen. Vitamin A spielt eine wichtige Rolle für das Zellwachstum, bei der Aufrechterhaltung des Immunsystems und wird für die Sehkraft benötigt. Eier liefern zudem Vitamin B2, das den Körper bei zahlreichen Stoffwechselprozessen und den Aufbau roter Blutkörperchen unterstützt. Für die Blutgerinnung wichtiges Vitamin K, Folsäure, Kalzium, Phosphor, Eisen und Kalium ergänzen den hochwertigen Nährstoff-Cocktail.“

Kurzprofil:

Das Familienunternehmen BioProphyl® GmbH – ansässig im kleinen Eifelort Nitz – ist seit 1991 im Bereich der Gesundheit und Ernährung tätig und beliefert sowohl den Einzel- und Großhandel als auch Heilpraktiker, Therapeuten, Apotheken und Endkunden. Die jahrelange Zusammenarbeit mit Gesundheitsexperten setzt seit Firmengründung eine hohe Anforderung an die Produkte voraus: Es handelt sich bei den Produkten von BioProphyl ohne Ausnahme um hochwertige Nahrungsergänzungen, deren Bestandteile in der heutigen Zeit eine wichtige Säule zur Erhaltung der Gesundheit und für mehr Lebensqualität bilden können.

Das könnte Sie auch interessieren: