Chips naschen und dabei abnehmen

Gemüsechips sind im Trend. Sie enthalten jedoch nicht weniger Fett und Kalorien als Kartoffelchips. Deshalb will ein Start-up Unternehmen aus München, fitness- und gesundheitsbewusste Menschen mit ihren fettfreien Gemüsechips begeistern.

Chips naschen und dabei abnehmen

Gemüsechips von Snack Mich

München: Finger weg von Chips, denn sie ruinieren die schlanke Figur. Von wegen, ein innovativer Gründer aus München hat eine bessere Alternative geschaffen. Immer nur fettige und langweilige Kartoffelchips mit Paprika-Gewürz waren dem Gründer von Snack Mich wohl zu langweilig und ungesund. Sein Motto: Entscheidend für den Genuss ohne Reue ist die Zubereitung. Ohne Fett, ohne Zusätze, ohne Salz- und Zuckerzusatz. Weder frittiert, noch gebacken oder gefriergetrocknet. Durch das exklusive und schonende Trocknungsverfahren gelingt es dem Gründer, einen beachtlich hohen Nährwert zu erhalten und eine knusprige Textur, ohne den Zusatz von künstlichen Zusatzstoffen, zu schaffen. Wahrscheinlich die gesündeste Art, köstliche Rohkost zu konservieren.

Der Countdown läuft: Ab dem 09.01.2017 können fitness- und gesundheitsbewusste die Gemüsechips im Onlineshop von http://snack-mich.de bestellen. Wer sich bis dahin zum Newsletter anmeldet, erhält 10% Rabatt auf seine Bestellung – und schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Mit jedem Genuss tut man seinem Körper etwas Gutes und man hält sich die Heißhungerattacken auf etwas Süßen vom Leib.

Gemüsechips: Nicht nur ein Genuss, sondern auch gesund
Der Gründer von Snack Mich wollte vom Start weg neue Wege bei den Snacks gehen. Sein Start-up bietet Gemüsechips in Bio- und Rohkostqualität, ohne künstliche Zusätze mit knapp 17g Eiweiß und nur 1,6 g Fett pro 100g. Damit will der Gründer einen neuen Trend bedienen, der bislang noch nicht im Chips-Regal angekommen ist.

Werbung

„Die herkömmlichen Chips-Produkte enthalten oft unerwünschte Substanzen, wie Acrylamide oder Transfettsäuren, die durch das Frittieren mit hohen Temperaturen entstehen“, so der Gründer. Bilic-Centic garantiert, dass diese gefährlichen Substanzen, die für die Gesundheit gravierende Folgen haben können, bei dem von ihm entwickelten Trocknungsverfahren nicht entstehen können.

Es hört sich alles toll an und es geht immer weiter: Die Gemüsechips werden aus frischen und saisonalen Gemüse hergestellt. Rein im Geschmack, nicht gewürzt und intensiv im Aroma. Auch ohne den Zusatz von Gewürzen und Geschmacksverstärkern gelingt es dem Start-up echten Genuss zu schaffen. Natürliche Geschmacksvielfalt, das ist wohl die Kunst. Wenn gerade Rohkost schnibbeln zu umständlich ist, aber es trotzdem etwas Gesundes werden soll, dann sind Gemüsechips von Snack Mich mit ihren konzentrierten Nährstoffen definitiv die bessere Alternative. „Mit unseren Gemüsechips hat man eine gesunde Portion an Nährstoffen in der Tasche“, so Bilic-Centic.

Snack Mich ist ein innovatives Start-up Unternehmen mit dem Firmensitz in München. Das Unternehmen wurde im März 2016 durch Bilic-Centic, Matej als Unternehmergesellschaft (UG) gegründet. Im Dezember 2016 gelang uns durch die Rücklagen die Umwandlung der Unternehmergesellschaft in die Rechtsform GmbH.

Unser Kerngeschäft ist die Herstellung und Vertrieb von Gemüsechips und gesunden Snacks sowie Import und Export von Trockenfrüchten, Nüssen und Samen aus allen Anbaugebieten der Welt.

Snack Mich hat eine bessere Alternative geschaffen. Unsere Gemüsechips sind weder frittiert, noch gebacken oder gefriergetrocknet. Unser exklusives und schonendes Trocknungsverfahren ermöglicht uns, einen hohen Nährwert zu erhalten und eine knusprige Textur, ohne den Zusatz von künstlichen Zusatzstoffen zu schaffen. Wahrscheinlich die gesündeste Art, köstliche Rohkost zu konservieren.Entscheidend für den Genuss ohne Reue ist die Zubereitung.

Gesünder snacken geht nicht!

Kontakt
Snack Mich GmbH
Matej Bilic-Centic
Oggersheimer Str. 4
81539 München
089 444 691 93
089 244 103 78
marketing@snack-mich.de
http://snack-mich.de

Werbung