Berliner Restaurant Tim Raue ist unter den „The World’s 50 Best Restaurants“

Tim RaueDas Berliner Restaurant Tim Raue, das in diesem Jahr auf Platz 48 rangiert. Damit ist das mit zwei Michelin Sternen und 19 Gault&Millau Punkten ausgezeichnete Restaurant laut der „50 Best Liste“ eines von nur zwei deutschen Restaurants, denen die Ehre einer Platzierung in den Top 50 zuteil wurde – neben dem Restaurant Tim Raue wurde auch das Restaurant Vendôme in Bergisch Gladbach (Rang 47) ausgezeichnet.

Das mit zwei Michelin Sternen und 19 Gault&Millau Punkten ausgezeichnete Restaurant Tim Raue befindet sich im Berliner Bezirk Kreuzberg, nur wenige Meter vom Checkpoint Charlie entfernt, in den ehemaligen Räumlichkeiten der Galerie Crone. Tim Raue präsentiert dort eine asiatisch inspirierte Küche, die als Verbindung der japanischen Produktperfektion, der thailändischen Aromatik und der chinesischen Küchenphilosophie charakterisiert werden kann. Seine Gerichte sollen Energie und Lebensfreude spenden und den Körper nicht unnötig belasten. Der 43-jährige verzichtet daher auf Beilagen wie Brot, Nudeln und Reis, ebenso wie auf weißen Zucker und Gluten. Darüber hinaus verwendet er ausschließlich laktosefreie Milchprodukte. Gäste werden in einem betont schlichten Ambiente empfangen, das von der urbanen Atmosphäre der Großstadt Berlin geprägt ist.

Die Liste „The World’s 50 Best Restaurants“ wird anhand der Stimmen der Diners Club© World’s 50 Best Restaurants Academy aufgestellt – einer einflussreichen Gruppe von fast 1.000 führenden Experten aus der internationalen Gastronomie.

www.theworlds50best.com

Werbung